A Garden of Eden in Hell: The Life of Alice Herz-Sommer – Melissa Muller, Reinhard Piechocki | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

A Garden of Eden in Hell: The Life of Alice Herz-Sommer

Alice Herz-Sommer was born in 1903 in Prague, the Prague of the Hapsburgs and of Franz Kafka, a family friend. Musically very gifted, by her mid-teens Alice was one of the best-known pianists in Prague. But as the Nazis swept across Europe her comfortable, bourgeois world began to crumble around her, as anti-Jewish feeling not only intensified but was legitimised. In 1942, Alice's mother was deported. Desperately unhappy, she resolved to learn Chopin's 24 Etudes - the most technically demanding piano pieces she knew - and the complex but beautiful music saved her sanity. A year later, she, too - together with her husband and their six-year-old son - was deported to a concentration camp. But even in Theresienstadt, music was her salvation and in the course of more than a hundred concerts she gave her fellow-prisoners hope in a world of pain and death. This is her remarkable story, but it is also the story of a mother's struggle to create a happy childhood for her beloved only son in the midst of atrocity and barbarism. Of 15,000 children sent to the camp, Raphael was one of the 130 who survived. Today, Alice Herz-Sommer lives in London and she still plays the piano every day.

E-Book 12/2010
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,38 € bis 0,71 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Melissa Muller,Reinhard Piechocki

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-0330539395
10-stellige ISBN 0330539396
Verlag Pan Macmillan
Imprint Picador
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 17. Dezember 2010
Seitenzahl 456
Beilage EPUB
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ