Abyssus Intellectualis – Amanda Beech, Quentin Meillassoux, Re... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Abyssus Intellectualis

Spekulativer Horror

Ein Band in der Reihe SPEKULATIONEN

Herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von Armen Avanessian und Björn Quiring.

'For those who relish speculation regarding the future, the tale of supernatural horror provides an interesting field.' [H.P. Lovecraft, Supernatural Horror in Literature, Athol, Mass. 1927]
Horrorliteratur und Philosophie haben schon lange zahlreiche verborgene Beziehungen unterhalten und zentrale Motive geteilt. Ihr wohl wichtigster gemeinsamer Nenner sind Gedankenexperimente, die das im Alltagsleben als sicher Vorausgesetzte unsicher erscheinen lassen: Beide befassen sich mit der Frage, ob das Leben nicht ein Traum oder eine Illusion sein könnte und reflektieren über die Erlebbarkeit des eigenen Todes und Gestorbenseins. Beide spekulieren über das mögliche Ende des Kosmos und dessen Implikationen für unser Denken oder unsere Vorstellungskraft; und beide beschäftigen sich mit dem verborgenen Leben des scheinbar Unbelebten (dem Leben des Abbilds, der Schrift und generell des Anorganischen).
Mit diesem Band wird die Serie über die Denker des Spekulativen Realismus fortgesetzt, da speziell diese Denker von Beginn an ihre Affinität zum Horror, und insbesondere zum Werk von H. P. Lovecraft und Thomas Ligotti reflektiert und entfaltet haben. Im geplanten Band sind theoretische und literarische Texte versammelt, denen eine aktive Imagination gemeinsam ist, die sich mit der Ausarbeitung einer negativen Kosmologie befasst. Aus der ihnen jeweils eigenen Ausgangsposition nähern sie sich der Grenze zwischen der Theorie des Schreckens und der Fiktion des Schreckens und überschreiten sie gelegentlich.
Mit Texten und Originalbeiträgen von Amanda Beech, Ray Brassier, Michael Cisco, Philip K. Dick, Iain Hamilton Grant, Graham Harman, Anna Kavan, Nick Land, Thomas Ligotti, H. P. Lovecraft, Quentin Meillassoux, Reza Negarestani, und Eugene Thacker.

Taschenbuch 12/2013
kostenloser Standardversand in DE 8 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 20.Mai. (ca. ¾), oder Sa, 21.Mai. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 18 Stunden, 15 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,88 € bis 1,63 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Armen Avanessian (* in Wien), studierte Philosophie und Politikwissenschaft in Wien und Paris, arbeitet an der Freien Universität Berlin.

Björn Quiring studierte Literaturwissenschaften und Philosophie in Berlin und Paris. Derzeit wissenschaftlicher Mitarbeiter am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Freien Universität Berlin.

Inhaltsverzeichnis

ZUR EINFÜHRUNG - Armen Avanessian und Björn Quiring
DAS NOTIZBUCH - H. P. Lovecraft
SOLARE KATASTROPHE: DIE WAHRHEIT DER AUSLÖSCHUNG - Ray Brassier
AUSZÜGE AUS DER  GROßEN EXEGESE - Philip K. Dick
ÜBER DEN HORROR DER PHÄNOMENOLOGIE: LOVECRAFT UND HUSSERL - Graham Harman
UNSPRACHE  (EIN FRAGMENT) - Michael Cisco
BOLUS BARATHRUMA  (HOMO SAPIENS SAPIENS) - Reza Negarestani
SCIENCE-FICTION UND  FIKTION AUßERHALB DER WISSENSCHAFT - Quentin Meillassoux
METAPHYSICA MORUM - Thomas Ligotti
EXPLODIERENDER HORROR - Amanda Beech
NO FUTURE - Nick Land
DER IRRSINN DER SPEKULATION - Howard Caygill
EINS DER VERLORENEN DINGE - Anna Kavan
SCHLEIM UND SEIN: DIE MATHEMATIK DES PROTOPLASMAS IN  LORENZ OKENS NATUR-PHILOSOPHIE - Iain Hamilton Grant
KOSMISCHER PESSIMISMUS - Eugene Thacker
BRIEF AN HARRY FISCHER  VOM FEBRUAR 1937 - H. P. Lovecraft

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3883963426
10-stellige ISBN 3883963429
Verlag Merve Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15. Dezember 2013
Seitenzahl 296
Format (L×B×H) 17,2cm × 12,1cm × 3,0cm
Gewicht 256g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ