Ameisenroman – E. O. Wilson, Elsbeth Ranke | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: E. O. Wilson
Übersetzung: Elsbeth Ranke
Autor/in: E. O. Wilson
Übersetzung: Elsbeth Ranke

Ameisenroman

Raff Codys Abenteuer

1x

«Was zum Teufel machst du hier?», schnauzt Frogman Raff Cody an, als der Junge gutgläubig das Grundstück des angeblichen Mörders betritt. Gerade einmal fünfzehn Jahre alt, möchte Raff zusammen mit seinem Cousin Junior nur eins: einen Blick auf Frogmans sagenhaften Alligator werfen, von dem es heißt, er sei mit seinen über vier Metern der größte der Welt.
So beginnt die Geschichte des Ameisenromans, der die aufregenden Abenteuer eines Huckleberry Finn unserer Tage erzählt, dessen Liebe zu der «fremden, schönen und eleganten» Welt der Ameisen damit endet, dass er sein eigenes Leben und das der Bewohner von Nokobee County dramatisch verändert. In einem atemberaubenden Finale, das kein Leser so leicht vergisst, bekommt er es zudem mit den wütenden und korrupten Geistern eines alten Südens zu tun, den er längst untergegangen glaubte. Ameisenroman ist eine raffinierte Mischung aus Thriller, Familiensaga und Parabel. Er fasziniert nicht nur durch die verblüffenden Wendungen und bestürzenden Enthüllungen seiner Geschichte, sondern vermittelt seinen Lesern auch neue Einsichten in den Sinn des Lebens und Überlebens in unserer sich rasch verändernden Welt.
«Wilson ist der Homer der Ameisen ... leichtfüßig geschrieben, mit einem raffinierten Plot - ein großes Lesevergnügen» - Margaret Atwood, The New York Review of Books

E-Book 09/2011
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,38 € bis 0,71 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Autoreninformationen

Edward O. Wilson ist ein international führender Biologe und Ökologe. Er wuchs in Süd-Alabama und am nordwestlichen Festland Floridas auf, wo er als Junge viel Zeit mit der Erforschung der Wälder und Sümpfe verbrachte sowie Schlangen, Schmetterlinge und Ameisen sammelte - die Erforschung der Letzteren wurde schließlich zu seinem Spezialgebiet. Nach seinem Abschluss an der University of Alabama ging Wilson nach Harvard und erwarb einen Doktortitel in Biologie. Als (inzwischen emeritierter) Professor forschte und lehrte er über Umwelt, Tierverhalten, Kommunikation und Biodiversität. Unter seinen vielen wissenschaftlichen Auszeichnungen findet sich die amerikanische National Medal of Science und der Crafoord-Preis der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften - der weltweit angesehenste Preis für Ökologie. Für seine Veröffentlichungen erhielt er zweimal den Pulitzer-Preis in der Kategorie Sachbuch, für Biologie als Schicksal. Die soziobiologischen Grundlagen menschlichen Verhaltens (1978, dt. 1980) sowie (mit Bernd Hölldobler) für Die Ameisen (1990, dt. 1995).

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406621994
10-stellige ISBN 3406621996
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2011
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 28. September 2011
Seitenzahl 432
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ