ASSIP - Kurztherapie nach Suizidversuch – Anja Gysin-Maillart, Konrad Michel | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

ASSIP - Kurztherapie nach Suizidversuch

Attempted Sucide Short Intervention Program

Suizidgedanken und suizidales Verhalten sind häufig auftretende Phänomene in der Bevölkerung. Die Arbeit mit dem suizidalen Patienten fällt jedoch vielen Klinikern schwer. Das vorliegende Manual stellt die Kurztherapie ASSIP (Attempted Suicide Short Intervention Program) vor, welche das Risiko für suizidale Handlungen nachweislich um annähernd 80% senkt und dabei kosteneffektiv die Anzahl stationärer Behandlungstage verringert. In einem narrativen Interview, das der Herstellung einer therapeutischen Beziehung dient, werden die Hintergründe und Abläufe der suizidalen Krise aufgedeckt. Diese werden in einer Video-Exposition und suizidspezifischen Fallkonzeption vertieft und bearbeitet. Dadurch können bedeutungsvolle individuelle Warnzeichen identifiziert und Strategien für die Bewältigung zukünftiger Krisen entwickelt werden. Mithilfe regelmäßiger Briefe wird über zwei Jahre hinweg ein therapeutischer Kontakt fortgesetzt. In den letzten Jahren hat ASSIP an internationaler Bedeutung gewonnen. Die Kurztherapie wurde in verschiedenen Gesundheitssystemen erfolgreich implementiert und erforscht. In dieser überarbeiteten Auflage werden zunächst die grundlegenden theoretischen Konzepte der Kurztherapie ASSIP vorgestellt. Danach kommen die einzelnen Elemente der patientenorientierten Behandlung, ergänzt durch aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse und zusätzlichen Techniken, zur Sprache. Besonderes Augenmerk legt diese zweite Ausgabe auf internationale Entwicklungen und Perspektiven.

E-Book 07/2021
PDF kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,15 € bis 2,14 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3456961491
10-stellige ISBN 3456961499
Verlag Hogrefe, vorm. Verlag Hans Huber
Sprache Deutsch
Auflage 2. Auflage im Jahr 2021
Anmerkungen zur Auflage 2. Auflage 2021
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright PDF Watermark
Erscheinungsdatum 26. Juli 2021
Seitenzahl 120
Illustrationenbemerkung 8 Abbildungen
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ