Avadhuta Gita – Dattatreya, Daniel Herbst | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Avadhuta Gita

Gesang der Freiheit

Dualität (Zweiheit) und Nondualität (Nicht-Zweiheit - Das Eine ohne ein Zweites) bilden den letzten gedanklichen Widerspruch und damit den Urdualismus (Rückführung des Seins auf zwei Grundprinzipien), der sich erst im wirklichen Erkennen, also in einem Verstehen, das weit über jedes gedankliche "Begreifen" hinausgeht, als Wirklichkeit-an-sich offenbaren kann.
Diese Wirklichkeit kann nicht mehr beschrieben werden, weil jede Beschreibung voraussetzt, dass sich etwas gegen etwas anderes abgrenzen lässt. Doch das, was Wirklichkeit ist, ist nirgendwo nicht gegenwärtig. In diesem Überall ist genug "Platz" für alle Vorstellungen - selbst für ein Diesseits und ein Jenseits, für Schöpfer und Schöpfung, Wahrheit und Lüge, Leben und Tod und alles andere, was sich denken lässt und damit beruhigend oder beunruhigend auf uns auswirken kann.
Solange sich uns finale Wirklichkeiten darstellen, glauben wir auch, ein eigenes Leben zu haben. Dabei ist das, was Wirklichkeit ist, zu offensichtlich, um dem Verstand einzuleuchten - ist er es doch, der alles, was sich denken lässt, als Gegensätze in den Raum stellt.
Konstruktion und Dekonstruktion sind "Teil" der Wirklichkeit, bilden dabei aber nur scheinbar eine Dualität, der dann eben auch eine Nondualität gegenüberstehen muss. Auf diese Weise lässt sich nicht entdecken was Wirklichkeit ist, weil sich Wirklichkeit nur als Traum oder als traumloser Urgrund und damit gar nicht darstellen lässt. Einzig das, was Dualität und Nondualität in sich fasst, ohne dadurch zu einer - bzw. in eine - Zweiheit aus Wirklichkeit und Unwirklichkeit zu zerfallen, kann mit sich selbst als Wirklichkeit identisch sein. Und in dieser Wirklichkeit taucht das, was wir als Dualität erleben, zwangsläufig auf!
Die "einfache" Einsicht, dass Wirklichkeit als alles erscheint, ohne sich dabei von sich selbst zu trennen, lässt jede übersteigerte Form der Wirklichkeitssuche in sich zusammenbrechen.
Ein wahrhaft freier Mensch ist nicht etwa ein Weltverneinender oder ein Glaubender sondern jemand, der sich von den in ihm aufsteigenden Gedanken nicht mehr gefangen nehmen lässt, obwohl ihm natürlich auch weiterhin eine Welt und ein Weltgeschehen erscheint. Ein solcher Mensch verlangt nicht länger nach einem Antidot (für oder gegen sich selbst). Er schlägt nicht länger auf die Fata Morgana ein und muss die Welt nicht mehr der Unwirklichkeit bezichtigen. Das trifft auch auf ihn als "äußeren Menschen" zu! Ich bin mir erschienen, um zu erkennen, dass mich die Erscheinung nicht (dauerhaft) an etwas binden kann, was ich essentiell nicht bin und nicht sein kann.

Gebunden 08/2016
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 05.Dez. (ca. ¾), oder Mo , 07.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 2 Stunden, 29 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,59 € bis 1,10 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3941973275
10-stellige ISBN 3941973274
Verlag Noumenon-Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 22. August 2016
Seitenzahl 156
Format (L×B×H) 19,5cm × 12,1cm × 2,0cm
Gewicht 226g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ