Beim nächsten Mann bleib ich solo – Hella Heller | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Hella Heller
Autor: Hella Heller

Beim nächsten Mann bleib ich solo

Beim nächsten Mann wird gar nichts anders. Vor dreißig Jahren glaubte Constanze Wechselburger das Gegenteil und verließ ihren Freund Albert zugunsten des Dozenten Gottfried Schachtschnabel. Der witzige Roman von Eva Heller war damals ein Bestseller. Studentin Constanze (27), naiv, aber keck und mit feministischem Aplomb, verkörperte eine "emanzipierte" Frauengeneration, die auf eigenen Beinen stehen wollte, oft aber auf den Mann setzte. »Beim nächsten Mann bleib ich solo« erzählt Constanzes Geschichte weiter: Sie startet durch und trennt sich erneut von Albert - ob es ihr diesmal gelingt?

Taschenbuch 10/2020
kostenloser Standardversand in DE 41 Stück auf Lager
Lieferung bis Mo, 17.Mai. (ca. ¾), oder Di , 18.Mai. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 13 Stunden, 11 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Hella Heller ist das Pseudonym, unter dem Verlegerin Ulrike Helmer dreißig Jahre nach dem Bestsellererfolg »Beim nächsten Mann wird alles anders« (S. Fischer, 1987) Eva Hellers Roman fortführt. Die beiden Soziologinnen kannten sich gut, wohnten in Frankfurt Haus an Haus, debattierten mit sarkastischem Humor über strickende Frauen, göttliche Mütter, das vorhandene Männermaterial, den Kapitalismus und den Rest der Welt. Ulrike Helmer tippte gar das Manuskript »Beim nächsten Mann wird alles anders« mehrfach auf der Schreibmaschine ab ... Nach Eva Hellers frühem Tod (2008) fand sie es schade, nicht über das weitere Leben von Hauptfigur Constanze reden zu können - und damit über die Frauen der 1980er Jahre. Als Hella Heller holt sie dies augenzwinkernd im inneren Dialog nach.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3897414488
10-stellige ISBN 3897414481
Verlag Helmer Ulrike
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2020
Seitenzahl 294
Format (L×B×H) 20,8cm × 12,8cm × 2,7cm
Gewicht 395g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ