Bundestag und Bürger im Spiegel der Demoskopie – Schüttemeyer Suzanne S. | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Bundestag und Bürger im Spiegel der Demoskopie

Eine Sekundäranalyse zur Parlamentarismusperzeption in der Bundesrepublik

E-Book 03/2013
Ebook-pdfPDF Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schrift-festSchriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ganz normale PDF-Datei, die Sie an jedem Gerät lesen können, das PDFs anzeigen kann. PDFs werden überall gleich angezeigt. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,50 € bis 2,79 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Inhaltsverzeichnis

I. Aktueller Anlaß, normative Grundlagen und Organisation der Untersuchung.- 1. Fragen, Erkenntnisinteresse und normative Prämissen.- 2. Anlage und Vorgehensweise.- II. Der theoretische Bezugsrahmen der Untersuchung.- 1. Das Politische-Kultur-Konzept. Zur Notwendigkeit seiner empirischen Ausfüllung.- 2. Das diffuse/specific-support-Konzept. Zu den Voraussetzungen seiner Anwendung auf den Deutschen Bundestag.- 2.1. Das diffuse/specific-support-Konzept Eastons.- 2.2. Operationalisierung und Kritik des diffuse/specific-support-Konzeptes.- 2.3. Die Anwendung des diffuse/specific-support-Konzeptes auf den Deutschen Bundestag.- III. Die Einstellung der Bürger zum politischen System der Bundesrepublik.- 1. »Gute-Ordnung-Frage« (ALLENSBACH 1974 - 1976).- 2. »Systemzufriedenheit-Frage« (WILDENMANN 1977).- 3. »Staatssympathie-Frage« (KLAGES/HERBERT 1981) und »Staatsform-Frage« (EMNID 1977, 1978).- 4. »Demokratie-Staatsform-Frage« (ALLENSBACH 1967 - 1978).- 5. »System-und-Demokratiezufriedenheit-Frage« (WILDENMANN 1972 - 1980).- 6.»Parteien-und-Systemzufriedenheit-Frage« (verschiedene Institute 1972 - 1983).- 7. »Demokratie-Funktionszufriedenheit-Frage« (EURO-BAROMETER 1973 - 1983).- 8. »Für-oder-gegen-Parteienregierung-Frage« (EURO-BAROMETER/SCHMITT 1979).- 9. Zusammenfassung: Diffuse Unterstützung für einzelne Institutionen anstatt diffuser Unterstützung für das politische System.- IV. Die Einstellungen der Bürger zum Bundestag.- 1. Kenntnisse, Informiertheit und Interesse:Zur kognitiven Ebene der Parlamentarismusperzeption.- 1.1. Kenntnisse über politische Institutionen als Partizipationsbasis und Stabilitätsfaktor demokratischer Systeme.- 1. 2. Kenntnisse über den Bundestag und seine Arbeitsweise.- 1. 3. Kenntnisse über das Verfahren der Bundestagswahl.- 1. 4. Kenntnisse über die Binnenstruktur des Bundestages.- 1. 5. Aktuelle Informiertheit über den Bundestag.- 1. 6. Zwischenbilanz: Ungewißheit über das Ausmaß der Unkenntnis.- 1. 7. Informiertheit über Politik und Informiertheit über den Bundestag in der Selbsteinschätzung.- 1. 8. Interesse an Politik.- 1. 9. Interesse am Bundestag.- 1.10. Zusammenfassung: Kenntnis und Interesse - Ungewisse Qualität und Quantität, ausbaufähiges Potential.- 2. Parlamentsfunktionen: Zur normativen und evaluativen Ebene der Parlamentarismusperzeption.- 2.1. Gesetzgebungsfunktion.- 2.2. Kontrollfunktion.- 2.3. Wahl- und Rekrutierungsfunktion.- 2.4. Artikulationsfunktion.- 2.5. Öffentlichkeitsfunktion.- 2.6. Legitimationsfunktion.- 2.7. Zusammenfassung: Parlamentsfunktionen - Indikator für Parlamentsunterstützung und ihre systemspezifische Abhängigkeit.- 3. Zufriedenheit, gute Meinung und Vertrauen: Zur diffusen Unterstützung für den Bundestag und ihrer kognitiven, evaluativen und affektiven Fundierung.- 3.1 »Arbeitseindruck-Frage« und »Leistungszufriedenheit-Frage«.- 3.2 »Gute/schlechte-Meinung-Frage« und »Wie-den ken-Sie-Frage«.- 3.3 »Vertrauen-Frage«.- 3.4 Je weniger Parlamentseinfluß desto mehr diffuse Unterstutzung?.- 3.5. Je mehr spezifische Unterstützung desto mehr diffuse Unterstützung?.- 3.6. Diffuse Unterstützung aus Einsicht, Zuneigung Oder Gewöhnung?.- 3.7. Zusammenfassung: Zur Quantität und Qualität diffuser Unterstützung für den Bundestag.- V.Die Unterstützung für den Bundestag als Gradmesser parlamentarischer Leistungs- und demokratischer Überlebensfähigkeit.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3322897527
10-stellige ISBN 3322897524
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Imprint VS Verlag für Sozialwissenschaften
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage 1986
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF
Copyright PDF Watermark
Erscheinungsdatum 9. März 2013
Seitenzahl 291
Beilage eBook
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Sozialwissenschaften allg.
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Sozialwissenschaften allg.

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ