Chance, Phenomenology and Aesthetics – Ian Andrews | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Ian Andrews
Autor/in: Ian Andrews

Chance, Phenomenology and Aesthetics

Heidegger, Derrida and Contingency in Twentieth Century Art

In drawing upon the work of Jacques Derrida, Edmund Husserl and Martin Heidegger and aligning it with a new trend in interdisciplinary phenomenology, Ian Andrews provides a unique look at the role of chance in art and its philosophical implications. His account of how the composer John Cage and other avant-garde creatives such as Marcel Duchamp, Tristan Tzara, Sol LeWitt and Ed Ruscha used chance in their work to question the structures of experience and prompt a new engagement with these phenomena makes a truly important contribution to Continental philosophy.

Chance, Phenomenology and Aesthetics will appeal to scholars and advanced students in the disciplines of phenomenology, deconstruction and hermeneutics, as well as being compelling reading for anyone interested in pursuing sound studies, art theory and art history through an interdisciplinary post-phenomenological lens.

E-Book 11/2020
Ebook-pdfPDF mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schrift-fest Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 3,18 € bis 5,91 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Ian Andrews teaches at the University of New South Wales, Australia. He is also a media artist and theorist working with generative sound, video and text in installation formats. His areas of research interest include aesthetics, philosophy, poetry, sound, film theory, semio-linguistics and contemporary art.

Inhaltsverzeichnis

1.Introduction
2. The Spot on the Wall: Chance versus Automatism
3. Sound and Phenomenology: Pierre Schaeffer's Sonic Research
4. Chance as Epoche: John Cage and Non-intentionality
5. Twisting Free form Aesthetics and the Will: Heidegger and the work of Art
6. Purposive Purposelessness: Cage, Heidegger, Eckhart
7. Fluxus and the Flux: Husserl, Derrida and Gadamer on Experience
8. Poethics: I Have Nothing to Say and I am Saying It
9. Contingency, Complex Realism and the Cinematic Image
Notes
Bibliography
Index

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1350148475
10-stellige ISBN 1350148474
Verlag Bloomsbury UK
Imprint Bloomsbury Academic
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 12. November 2020
Seitenzahl 240
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ