Das Berliner Märchenbuch – Andreas Hartmann, Gisela Specht | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Andreas Hartmann
Illustrator/in: Gisela Specht
Autor/in: Andreas Hartmann
Illustrator/in: Gisela Specht

Das Berliner Märchenbuch

Sagen, Legenden und Märchen aus Berlin neu erzählt

Berlin und sein Umland sind geprägt von Menschen vielfältiger Kulturen, die sich im Urstromtal und dessen Umgebung niederließen. So vielfältig wie die Menschen, so lebendig und abwechslungsreich waren bzw. sind auch ihre Geschichten. Bevor sich das Christentum in der Region durchsetzte, erzählte man sich von Wassergeistern, Kobolden und anderen Wesen, die mal gut, mal böse und oft einfach eigensinnig waren.

Mit Verdrängung der verschiedenen slawischen Stämme und Ausbreitung des Christentums kamen neue Geschichten dazu: von Gott, der seine schützende Hand über die Frommen hielt - oder vom Teufel, der die Menschen mit sich in den Abgrund reißen wollte. Doch das Christentum verdrängte die alten Geister und Gnome nicht, sie gingen weiter ihren unergründlichen Vorhaben nach - manchmal sogar ganz respektlos in der Kirche.

Viele Berliner Märchen und Legenden stammen übrigens aus Brandenburg. Denn die große Metropole Berlin begann einst als kleine Siedlung, anfangs sogar überschattet durch die Schwesterstadt Cölln, bevor sich die beiden Städte zu Berlin zusammenfanden. Weitere Dörfer des Umlands wurden eingemeindet und damit auch ihre Geschichten.

Geht man heute durch Berlin, fällt es schwer, sich die Fabelwesen vorzustellen, die hier ihr Unwesen getrieben haben sollen. Doch wenn man sich aus dem quirligen Zentrum an die Stadtränder begibt und über die Müggelberge blickt, durch den Plänterwald streift oder das Auge über das üppige Grün an den Ufern der Havel schweifen lässt, ist man den Wassergeistern, Aufhockern und Riesen, von denen man sich in alter Zeit erzählte, ein Stück näher.

In alter Zeit waren Berlin, die ursprüngliche Mark Brandenburg und die dort lebenden Menschen noch viel stärker miteinander verbunden. Darum wird in diesem Band eine Auswahl Märchen, Sagen und Legenden aus beiden Regionen spannend und kindgerecht nacherzählt.

Gebunden 10/2020
kostenloser Standardversand in DE 16 Stück auf Lager
Lieferung bis Mo, 27.Sep. (ca. ¾), oder Di , 28.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 19 Stunden, 2 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,52 € bis 0,97 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Andreas Hartmann, geboren in Berlin, nahm sich schon in der 4. Klasse fest vor, Schriftsteller zu werden - und vergaß diesen Vorsatz erst einmal wieder. Sehr viel später erinnerte er sich an seinen Vorsatz. Oder besser: Er wurde daran erinnert. Denn über zwei Jahrzehnte später klopfte eine Geschichte so vehement an, dass er sie einfach aufschreiben musste. Daraus wurde sein erstes Buch, "Der Herr der Wolken". Weitere folgten. Jetzt widmet er sich den Berliner Märchen und erzählt sie für Kinder neu.

Heute lebt und arbeitet Andreas Hartmann immer noch in Berlin, gemeinsam mit seiner Frau und ihren beiden Töchtern.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3937795652
10-stellige ISBN 3937795650
Verlag Marzellen Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2020
Seitenzahl 120
Illustrationsbemerkung 40 Abb.
Format (L×B×H) 24,1cm × 17,4cm × 1,7cm
Gewicht 494g
Warengruppe des Lieferanten Kinder- und Jugendbücher - Märchen und Sagen
Altersempfehlung ab 6
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Kinder- und Jugendbücher - Märchen und Sagen

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ