Das Eiserne Kreuz im Nationalsozialismus – Florian Butter | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Florian Butter
Autor/in: Florian Butter

Das Eiserne Kreuz im Nationalsozialismus

Wirkung und Bedeutung im Kontext der nationalsozialistischen Ideologie und Propaganda

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,7, Universität Erfurt (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Herrschaft und Gesellschaft im Nationalsozialismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Anlässlich der Befreiungskriege 1813 stiftet der preußische König Friedrich Wilhelm III. das Eiserne Kreuz als Ehrenorden für jedermann, die Verleihung ist nur für diesen Krieg ausgesetzt. Jedoch wird das Kreuz in darauffolgenden Kriegen immer wieder erneuert. Natürlich kann jetzt gesagt werden, dass es zu einer Tradition geworden ist, dieses in Kriegszeiten zu vergeben, da es für die Soldaten ein Ansporn gewesen ist, so eine besondere Ehrung zu erhalten. Aber es stellt sich die Frage, weshalb das Kreuz 1939 wieder eingeführt worden ist. Während des Ersten Weltkriegs wird das Eiserne Kreuz über fünf Millionen Mal verliehen und es ist anzunehmen, dass es durch diese inflationäre Verwendung ein wenig an seiner Besonderheit eingebüßt hat.
Deshalb soll in dieser Arbeit versucht werden, einen anderen Ansatzpunkt zu finden, weshalb das Eiserne Kreuz für die Nationalsozialisten von Bedeutung ist. Dazu soll die Geschichte des Ehrenordens bis zum Zweiten Weltkrieg betrachtet werden. Zunächst werden die erstmalige Stiftung und die dazugehörige Zeit beleuchtet. Dabei sollen Autoren aus der Zeit der Befreiungskriege Beachtung finden, die der Nationalsozialismus für seine Ideologie und Propaganda verwendet. Am Beispiel der Sechsten Rede an die Deutsche Nation von Johann Gottlieb Fichte soll eine Analogie zwischen dem Gedankengut von der Zeit um 1813 und der des NS-Regimes aufgezeigt werden. Im darauffolgenden Kapitel wird die weitere Geschichte des Eisernen Kreuzes behandelt, um einerseits seine Entwicklung zu einem ,gesamtdeutschen' Ehrenzeichen 1870/71 und zu einer inflationären Massenehrung im Ersten Weltkrieg zu betrachten. Andererseits soll eine Entwicklungsl

Taschenbuch 02/2014
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,45 € bis 0,84 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3656586128
10-stellige ISBN 3656586128
Verlag GRIN Publishing
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2014
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 10. Februar 2014
Seitenzahl 16
Format (L×B×H) 21,0cm × 14,8cm × 0,1cm
Gewicht 40g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ