Das Lied vom roten Rubin – Agnar Mykle | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Agnar Mykle
Autor/in: Agnar Mykle

Das Lied vom roten Rubin

Roman

EINE BEWEGENDE GESCHICHTE ÜBER ENTTÄUSCHUNGEN, SCHULDGEFÜHLE UND DAS ERWACHSENWERDEN, DIE KURZ NACH ERSCHEINEN IN NORWEGEN WEGEN EXPLIZITER SEXSZENEN VERBOTEN WURDE.

Nach seiner Zeit als Lehrer in Nordnorwegen beginnt Ask Burlefot mit Anfang 20 sein Studium an der Universität in Bergen. Er trifft viele Frauen, eine ernsthafte Beziehung kann er jedoch nicht aufbauen, obwohl er sich nach der großen Liebe sehnt. Er ist aktiv in der Arbeiterbewegung, äußert sich aber zunehmend kritisch zu deren Ideen.
Sein ständiger Begleiter ist die Angst vor dem Scheitern, besonders Frauen gegenüber ist er voller Unsicherheit.

Einer der ganz großen Klassiker der norwegischen Literatur in Neuübersetzung.

Gebunden 10/2019
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mo, 21.Jun. (ca. ¾), oder Di , 22.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 15 Stunden, 38 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,91 € bis 1,69 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Agnar Mykle, geboren 1915 in Trondheim, ist ein norwegischer Kultautor. Seine Bücher stehen in der Tradition des Realismus. Seine beiden Romanen "Liebe ist eine einsame Sache" (1954) und "Das Lied vom roten Rubin" (1956) sind zwei der wichtigsten Werke der norwegischen Literatur und in Skandinavien bis heute beliebt, ihr großer Einfluss zeigt sich u.a. in den Werken von Karl Ove Knausgård, Tomas Espedal und Jan Kjærstad. "Das Lied vom roten Rubin" brachte ihm aufgrund des "pornografischen Inhalts" des vermeintlich autobiografischen Romans einen Gerichtsprozess ein. Das Verbot des Buches wurde später aufgehoben, Mykle erholte sich jedoch nie ganz von den Folgen. Er schrieb und publizierte in der Folge nur noch selten und starb 1994 in Asker.
Ulrich Sonnenberg, geboren 1955 in Hannover, arbeitete als Buchhändler und als Vertriebsleiter bei Suhrkamp. Zusammen mit Klaus Schöffling gründete er die FVA-Frankfurter Verlagsanstalt. Seit 2004 ist Ulrich Sonnenberg freier Übersetzer aus dem Dänischen und Norwegischen. Neben Werken von Hans Christian Andersen, Herman Bang und Johannes V. Jensen übersetzte er zeitgenössische Autoren wie Karl Ove Knausgård. 2013 erhielt Ulrich Sonnenberg den Übersetzerpreis des Staatlichen Dänischen Kunstrats.
Lothar Schneider, geboren 1946 in Prien am Chiemsee, studierte Skandinavistik und Philosophie in Regensburg, München, Kopenhagen und Bergen, und lebt heute auf einem Bauernhof in Vorpommern.
Neben Agnar Mykle hat er unter anderem Ketil Bjørnstad, Tor Åge Bringsvaerd, Åsne Seierstad, Knut Hamsun und Sigrid Undset ins Deutsche übertragen. Außerdem ist er Verfasser und Herausgeber diverser Reisebücher über Nordeuropa.

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3550050022
10-stellige ISBN 355005002X
Verlag Ullstein Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Originalsprache Norwegisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2019
Seitenzahl 448
Originaltitel Sangen om den røde rubin
Format (L×B×H) 22,1cm × 14,2cm × 4,3cm
Gewicht 645g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ