Das Mädchen mit der Leica – Helena Janeczek, Verena von Koskull | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Helena Janeczek
Übersetzung: Verena von Koskull
Autor: Helena Janeczek
Übersetzung: Verena von Koskull

Das Mädchen mit der Leica

»Dem Vergessen entrissen, das Gesicht einer Frau: Helena Janeczek entwirft in diesem Roman ein perfektes Abbild einer schillernden, leidenschaftlichen Heldin, der ebenso rebellischen wie mutigen Fotopionierin Gerda Taro.« Vanity Fair, Italien

Eine der ersten Kriegsfotografinnen der Welt kam aus Deutschland. Sie starb im Spanischen Bürgerkrieg. Gerda Taro war eine unfassbar kühne Träumerin - und eine bildschöne, umschwärmte Femme fatale. Dieser preisgekrönte Roman lässt drei ihrer Weggefährten zu Wort kommen. Weder ihre beste Freundin Ruth, noch die ihr rettungslos verfallenen Geliebten Willy und Georg könnten Gerda je vergessen, denn mit ihr starb für sie auch die Hoffnung auf eine bessere Welt...

»Helena ist eine wahre Schriftstellerin und dies vielleicht ihr schönstes Buch.« Roberto Saviano

Taschenbuch 03/2020
kostenloser Standardversand in DE 89 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 09.Mär. (ca. ¾), oder Mi , 10.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 23 Stunden, 3 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,77 € bis 1,43 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Helena Janeczek wurde 1964 in München als Tochter einer jüdisch-polnischen Familie geboren und ging 1983 nach Italien. Sie lebt und arbeitet in Gallarate, wo sie auch ein Literaturfestival kuratiert. Helena Janaczek ist Autorin von zwei autobiographischen Büchern, zahlreichen Essays und mehreren Romanen. In Deutschland kennt man sie vor allem für das 1999 erschienene "Lektionen des Verborgenen". 2017 erschien "Das Mädchen mit der Leica" in Italien, wurde mit dem Premio Strega ausgezeichnet und zum Bestseller.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3827013989
10-stellige ISBN 3827013984
Verlag Berlin Verlag
Sprache Deutsch
Originalsprache Italienisch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 2. März 2020
Seitenzahl 352
Originaltitel La ragazza con la Leica
Format (L×B×H) 20,8cm × 13,0cm × 4,0cm
Gewicht 459g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ