Das Medizinrad-Tarot – Edelgard Fries | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Das Medizinrad-Tarot

Ein ganzheitlicher Schlüssel zur Weisheit des Tarot durch die Verbindung mit dem Medizinrad als Legemethode

Das Medizinrad ist bei allen Indianern der nordamerikanischen Prärie verbreitet und bildet den wesentlichen Ort vieler Zeremonien und Rituale. Es wird aus einem Kreuz gebildet, das von einem Kreis eingeschlossen ist. Das Symbol des Medizinrads und die damit verbundene Weisheit werden von den Indianern seit Jahrtausenden mündlich überliefert. Das Medizinrad ist ein Kraftplatz, an dem Rituale verschiedener Art oder Visionssuchen stattfinden. Es ist ein Ort der Andacht, der Besinnung, der Klärung und der Stille. Das Medizinrad ist ein Symbol für das Leben selbst.
Mit knapp 30 Jahren lernte Edel Fries  das Medizinrad und dessen spezielle Anziehungskraft kennen. Nach verschiedenen Ausbildungen, unter anderem im Schamanismus, vermochte Edel Fries das Medizinrad-Tarot vor ihrem inneren Auge zu erblicken - sie sah eine Anordnung der Arkanen eines kompletten Tarotsets, die ein Medizinrad bildeten. So entstand das Medizinrad-Tarot, die Mission und das Thema ihres Lebens.
Bald bemerkte sie, dass schon allein die Auslegung der Karten in der Form des Medizinrads die Menschen berührte. Sie begann, entsprechende Seminare zu geben. Edel Fries' Ziel war und ist es, dieses Konzept den Menschen zugänglich zu machen, das Wissen und die tiefe Weisheit des Tarots im Zusammenhang mit dem Medizinrad weiterzugeben und transparent zu machen.
Jede einzelne Karte des Tarots spricht zu uns und nimmt jeden im Sinne des Medizinrad-Tarots auf eine Reise mit.
Das vorliegende Buch vermittelt anschaulich, dass das Medizinrad-Tarot einen Schlüssel zu den universellen Gesetzmäßigkeiten des Lebens birgt.
Diesen Schlüssel möchte Edel Fries an uns weitergeben und uns zur Verfügung stellen.
Ihre Botschaft an die Leser lautet:
Das Tarot spricht und ist lebendig.
Lassen Sie sich von seinem Leben erfüllen!

E-Book 12/2012
ePub mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,36 € bis 2,53 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Edel Fries wurde 1962 in Unterfranken geboren.
Ausgebildet als Verkäuferin, absolvierte sie über den zweiten Bildungsweg das Fachabitur und das Staatsexamen als Erzieherin. Circa zwanzig Jahre arbeitete sie vorwiegend in der Anstellung einer Sozialarbeiterin. Seit 2007 ist Edel Fries als selbstständige Lebensberaterin tätig und nutzt das Medizinrad-Tarot, um Menschen auf dem Weg der Bewusstseinsentwicklung zu unterstützen.
Schon im Alter von neunzehn Jahren begegnete ihr das Tarot, das eine große Faszination auf sie ausübte. Seither beschäftigt sie sich mit dem Geheimnis (Arkana) des Tarots, das sich ihr stetig mehr offenbart.
Durch die Begegnung mit ihrem Mentor, Dieter Jarzombek, hatte Edel Fries das Glück diverse spirituelle Wege nicht nur in der Theorie, sondern in der Praxis kennen zu lernen.
Inhalte aus dem Schamanismus, Sufismus, die Sprache der Symbolik, die Kraft der Archetypen, grundlegende energetische Gesetze und damit verbundene Heilweisen, der Zusammenhang zwischen Natur und Mensch (Ökotherapie), die Grundlagen des Tantra und Phänomene persönlicher und geistiger Entwicklung sind ihr vertraut.
Da sie davon überzeugt ist, dass spirituelle Entwicklung immer mit der Kenntnis der eigenen Persönlichkeitsstruktur verbunden ist, absolvierte sie schon als junge Frau das SET (Self Effectiveness Training), das von Dieter Jarzombek entwickelt wurde und angeboten wird.
Die darin erprobten Grundlagen erweisen sich nicht nur als stetige Unterstützung in ihrem eigenen Bewusstwerdungsprozess, sondern dienen ihr auch in der Prozessbegleitung ihrer Seminarteilnehmer und in persönlichen Beratungen.
Edel Fries macht das Tarot mit dem Medizinrad-Tarot erlebbar und öffnet damit eine Tür zum Unbewussten im Menschen. Für alle diejenigen, die das Tarot im Zusammenhang begreifen möchten, bietet das Medizinrad-Tarot einen nachvollziehbaren Schlüssel zur Weisheit des Tarots an.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3848235155
10-stellige ISBN 3848235153
Verlag Books on Demand
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2012
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 21. Dezember 2012
Seitenzahl 464
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Esoterik, Anthroposophie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sachbücher, Ratgeber - Esoterik, Anthroposophie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ