Dear Frederick! Lieber Mohr! – Klaus Körner | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber/in: Klaus Körner
Herausgeber/in: Klaus Körner

Dear Frederick! Lieber Mohr!

Friedrich Engels und Karl Marx in Briefen

Klassenkampf, Arbeiterbewegung und Geldmangel: die Korrespondenz zwischen Marx und Engels

Paris, 19. Jahrhundert: Im August 1844 vertiefen hier Friedrich Engels und Karl Marx ihre Bekanntschaft, es sollte der Beginn einer lebenslangen Freundschaft werden. Rund 1600 Briefe blieben erhalten. Ihr Inhalt ist eine bunte Mischung aus Kommentaren zum Zeitgeschehen, Überlegungen zur Arbeit für die kommunistische Bewegung und sehr privaten Erlebnissen. Und vor allem erzählen sie die Geschichte eines Buches: Denn während Marx in London an Das Kapital arbeitete, verdiente der Unternehmer Engels in Manchester das nötige Geld, um ihn zu unterstützen.

Klaus Körner hat aus der Fülle der Briefe eine Auswahl getroffen, die tiefe Einblicke in das Leben des Verfassers des Kommunistischen Manifests und seines jahrzehntelangen engen Vertrauten geben:

  • Ausführliche Einführung zum Leben von Karl Marx und Friedrich Engels
  • Konkurrenzlose Briefauswahl mit detaillierter Kommentierung
  • Übersetzungen der englischen und französischen Passagen
  • Einblick in die Diskussionen zwischen Marx und Engels während der Entstehung von Das Kapital
  • Chronik über zeitgeschichtliche Ereignisse als Rahmen für die Interpretation des Schriftverkehrs

Es kommt darauf an, die Welt zu verändern! Porträt einer Freundschaft mit politischer Dimension

Bei der Lektüre der Briefe wird deutlich, dass die Zusammenarbeit von Marx und Engels weit mehr als eine Zweckgemeinschaft war. Auch wenn sie räumlich getrennt waren, nahmen sie sehr aktiv am Leben des anderen teil. In ihrer Korrespondenz wechseln sich Ausführungen über die Vor- und Nachteile von Maschinen in der Textilproduktion mit Bitten um finanzielle Unterstützung ab, sowie mit Berichten über den Gesundheitszustand von Kindern und Ehefrau und Hinweisen zu pikanten Affären.

So lässt uns der kommentierte Briefwechsel nicht nur an der Entstehung der Werke von Marx und Engels teilhaben er ist zugleich auch ein Familienroman, ein Exil-Drama und ein aufschlussreiches Dokument des 19. Jahrhunderts!

Gebunden 08/2020
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mo, 31.Jan. (ca. ¾), oder Di, 01.Feb. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 5 Stunden, 34 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,02 € bis 1,89 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Klaus Körner studierte Rechtswissenschaft und Politikwissenschaft. Nach seiner Assistentenzeit am Institut für Politikwissenschaft der Universität Hamburg arbeitete er als freier Mitarbeiter für stern, Spiegel, NDR-Fernsehen, Bertelsmann Verlag und Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Er publizierte vielfach zur politischen Kultur der Bundesrepublik und legte Bücher zu Konrad Adenauer, Willy Brandt, Churchill, Karl Marx und Friedrich Engels vor.

Inhaltsverzeichnis

»Es kommt darauf an, die Welt zu verändern!«
Marx und Engels
7
»Ein Gespenst geht um in Europa ...«
Die 1848/49er-Revolution (1844 - 1850)
21
»Ich erwarte ein paar Zeilen von Dir«
Zusammenarbeit im Exil (1851 - 1859)
59
»Es sind noch drei Kapitel zu schreiben«
Arbeit am »Kapital« (1860 - 1870)
129
»Ein Fluch fällt schwer auf unsre Partei«
Kritik an der Sozialdemokratie (1871 - 1883)
217
»Sein Name wird durch die Jahrhunderte fortleben!«
Engels' Grabrede für Marx (1883)
276
Chronik
279
Literaturverzeichnis
285
Quellenverzeichnis
288

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3806241303
10-stellige ISBN 3806241309
Verlag wbg Theiss
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. August 2020
Seitenzahl 288
Format (L×B×H) 21,8cm × 15,6cm × 2,7cm
Gewicht 495g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ