Der Direktor des Landschaftsverbandes Rheinland Udo Klausa (1910-1998) im Spi... – Alexander Friedman | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Der Direktor des Landschaftsverbandes Rheinland Udo Klausa (1910-1998) im Spiegel von Weggefährten und Kritikern

Zwischen 1954 und 1975 stand der Verwaltungsjurist Udo Klausa (1910-1998) an der Spitze des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) und prägte maßgeblich die Entwicklung dieses höheren Kommunalverbandes. Lothar Gothe, Aktivist der Studentenbewegung 1968 in Köln und eine der zentralen Figuren des Vereins Sozialistische Selbsthilfe Köln (SSK), hat sich mit dem LVR und seinem ersten Landesdirektor Klausa seit den 1970er-Jahren intensiv beschäftigt und gilt als dessen radikaler Kritiker. Die britische Historikerin Mary Fulbrook rekonstruierte die Geschichte des Holocaust im oberschlesischen Landkreis Bedzin (Bendzin), dokumentierte die Verstrickung des Landrates Klausa in die NS-Verbrechen in den besetzten Ostgebieten und hat dadurch - als Patenkind des Landesdirektors - ihre eigene brisante Familiengeschichte aufgearbeitet.
Die Wahrnehmungs- und Erfahrungsebene steht nun im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit, wobei Udo Klausas Nachkriegskarriere, dessen Rolle im Landschaftsverband, Privatleben, Weltbild und Umgang mit der eigenen NS-Vergangenheit in der Perspektive von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, Beobachtern, "Weggefährten" und "Kontrahenten" des Landesdirektors reflektiert werden.

Gebunden 11/2020
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 08.Mai. (ca. ¾), oder Mo , 10.Mai. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 12 Stunden, 16 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,67 € bis 1,24 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3863315504
10-stellige ISBN 3863315502
Verlag Metropol Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. November 2020
Seitenzahl 173
Format (L×B×H) 21,6cm × 13,9cm × 2,0cm
Gewicht 352g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ