Der Gefühlsstau – Hans-Joachim Maaz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Der Gefühlsstau

Psychogramm einer Gesellschaft

"Zwei Jahrzehnte nach dem Mauerfall ähneln die Krankheitssymptome des ,real existierenden Kapitalismus' denen des ,real existierenden Sozialismus' auf erschreckende Weise. Es ist vor allem die Unfähigkeit, die Ursachen einer krisenhaften Fehlentwicklung zu erkennen und dementsprechend umzusteuern. Die Menschen der DDR sind von einem Leben organisierten Mangels in ein Leben organisierter Schulden übergewechselt. Das sind nur zwei Seiten der gleichen Medaille. Und die Medaille heißt: Narzissmus."

Taschenbuch 12/2017
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 02.Mär. (ca. ¾), oder Mi , 03.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 11 Stunden, 1 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,52 € bis 0,97 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Zwanzig Jahre danach

Der "real existierende Sozialismus" als repressives System

Wir sind alle betroffen

Die staatliche Repression

Die führende Rolle der Partei

Die Macht der Staatssicherheit

Die Repression durch die Justiz

Die repressive staatliche Erziehung

Die familiäre Repression

Die repressive Medizin

Die autoritäre Entbindung

Die kirchliche Repression

Zusammenfassung

Die Folgen der Repression

Das Mangelsyndrom und der Gefühlsstau als Folge der
Repression

Die Folgen des Mangelsyndroms

Die Kompensationsbemühungen gegen das Mangelsyndrom

Die allgemeine Lebensweise als Kompensation

Die Charakterdeformierungen

Die sozialen Rollen als Möglichkeiten der Kompensation

Zur Psychologie der "Wende"

Die sozialpsychologischen Vorbedingungen

Die situative Krise

Der Ablauf der "friedlichen Revolution" aus psychologischer Sicht

Das Scheitern eines eigenständigen Weges der Demokratisierung

Die Grenzöffnung - "Deutschland eilig Vaterland"

Zur psychologischen Deutung des Wahlergebnisses

Die psychischen Folgen der "Wende"

Nachtrag zum Problem der "Gewaltfreiheit"

Der Vereinigungsprozess der beiden deutschen Staaten als
sozialpsychologisches Problem

Die psychologische Bedeutung der Spaltung Deutschlands

Der Vereinigungsprozess als psychischer Abwehrvorgang

Die psychischen Gefahren der Vereinigung

Die Psychotherapie im Dienste der "psychischen Revolution"

Die Psychotherapie der DDR zwischen "Anpassungs- und
Veränderungstherapie"

Unsere Therapieerfahrungen

Die "therapeutische Kultur"

Die Kultur des Zusammenlebens

Die natürliche Geburt

Begleiten statt Erziehen

Ganzheitliche Medizin

Wider die autoritäre Religion

Schlusswort

Von mir

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406673269
10-stellige ISBN 3406673260
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Auflage 4. Auflage im Jahr 2019
Anmerkungen zur Auflage 4. Auflage, Nachdruck
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Dezember 2017
Seitenzahl 272
Illustrationsbemerkung mit 1 Abbildung
Beilage broschiert
Format (L×B×H) 19,5cm × 12,3cm × 1,9cm
Gewicht 270g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ