Die englische Sprache einst, jetzt und demnächst – Wiard Raveling | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Die englische Sprache einst, jetzt und demnächst

Die anderen und wir

Die englische Sprache kann man mit mehreren Superlativen vorstellen: Keine andere Sprache ist so weit auf dem Globus verbreitet wie sie. Keine Sprache wird von so vielen Menschen gelernt wie sie - und diese Zahl steigt ständig.
Abgesehen von der Tatsache, dass heutzutage wohl kein Mensch ohne diese Sprache erfolgreich durchs Leben kommt, ist es lohnend, sich ein wenig genauer mit ihr zu beschäftigen. Ihre Geschichte ist sehr interessant.
In welchen Ländern ist sie die offizielle Landessprache? Wie schlagen sich andere Sprachen, die in Konkurrenz treten mit ihr? Welches sind die wichtigsten Gründe für die dominierende Stellung des Englischen in der Welt? Ist es ein Segen oder ein Fluch, dass unsere deutsche Sprache so bereitwillig englische Wörter und Ausdrücke aufnimmt?

Taschenbuch 04/2019
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Fr, 27.Nov. (ca. ¾), oder Sa , 28.Nov. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 3 Stunden, 55 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,56 € bis 1,04 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Einige Bemerkungen über Wiard Raveling und seine Veröffentli-chungen:
Geburt, Schule, Abitur in Ostfriesland. Sprachliche Sozialisation hochdeutsch und plattdeutsch. Studium der Philologie, Philosophie und Pädagogik in Göttingen und Grenoble. Viele Jahre lang Fremdsprachenlehrer (Englisch, Französisch, Deutsch) im Gymna-sium, im Abendgymnasium, in der Volkshochschule, bei Ferien-kursen für junge Franzosen. Ein Jahr als Fulbright-Stipendiat in einem College in den USA. Neben der Lehrertätigkeit Veröffent-lichungen: Rundfunksendungen (Bereiche Hörspiel, Feature, Ge-spräch, Essay), mehrere Bücher (darunter zwei Bände in der Roten Reihe des Reclam Verlags), zahlreiche Beiträge in Zeitungen und Zeitschriften (vor allem in der Zeitschrift MUT), darunter auch über sprachliche und pädagogische Themen, z.B. für den Deutschen Germanistenverband und in der Fachzeitschrift "Praxis des Neu-sprachlichen Unterrichts". Mit einem längeren Essay in der Zeit-schrift SINN UND FORM, sowie in vier weiteren Nummern dieser Zeitschrift mit Ausschnitten in erstmaliger deutscher Übersetzung aus seinen Werken hat Raveling maßgeblich dazu beigetragen, dass der französisch-jüdische Philosoph und Musikwissenschaftler Vladimir Jankélévitch in Deutschland endlich bekannter geworden ist. Über seine Begegnung mit ihm und die Folgen dieser Begegnung ist im September 2014 ein zweisprachiges Buch von ihm erscheinen ("Ist Versöhnung möglich? Meine Begegnung mit Vladimir Jankélévitch"). Im März 2014 ist von ihm in DeutschlandradioKultur und Deutschlandfunk eine "Lange Nacht" über den amerikanischen Schriftsteller Ambrose Bierce gesendet worden.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3942409834
10-stellige ISBN 3942409836
Verlag IFB Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20. April 2019
Seitenzahl 245
Format (L×B×H) 21,1cm × 15,1cm × 1,8cm
Gewicht 332g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Sprachwissenschaft

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ