Die Essenz der Moderne – Clement Greenberg, Karlheinz Lüdeking... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
72677
Blick ins Buch
Autor: Clement Greenberg
Herausgeber: Karlheinz Lüdeking
Übersetzung: Christoph Hollender
Autor: Clement Greenberg
Herausgeber: Karlheinz Lüdeking
Übersetzung: Christoph Hollender

Die Essenz der Moderne

Ausgewählte Essays und Kritiken

Clement Greenberg kann wohl als der einflussreichste und sprachmächtigste amerikanische Kunstkritiker der Nachkriegszeit gelten. Wie  niemand sonst hat er es verstanden, dem Denken über die Kunst - und sogar der Kunst selbst - eine Form und eine Richtung zu geben. Seine Essays und Kritiken, die vorwiegend in Partisan Review, The Nation und Arts Magazine erschienen, beeinflussten eine sich nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs neu formierende Kunstlandschaft. New York wurde auch dank Greenbergs radikal formulierter  unstauffassung zum neuen Zentrum der Moderne. Maler wie Jackson Pollock, Barnett Newman, Morris Louis, Kenneth Noland und andere bestimmten durch Greenbergs Fähigkeit, dieser radikalen Verweigerung alles Gegenständlichen und aller Funktionalisierungen im  ideologischen Sinne eine Stimme zu verleihen, die private und öffentliche Sammlungstätigkeit der letzten fünfzig Jahre. Der Band liefert eine repräsentative Auswahl seiner Essays und Kritiken, z.B.: "Avantgarde und Kitsch" (1939), "Die gegenwärtigen Aussichten der amerikanischen Malerei und Skulptur" (1947), "Nach dem abstrakten Expressionismus" (1962), "Gegen-Avantgarde" (1971), "Modern und postmodern" (1980) und ein Gespräch zwischen Saul Ostrow und Clement Greenberg.

Gebunden 02/2009
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 08.Mai. (ca. ¾), oder Mo , 10.Mai. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 5 Stunden, 59 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,84 € bis 1,56 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Clement Greenberg, 1909-1994, war einer der führenden - und umstrittensten - Kunstkritiker der USA. Als Berater von Künstlern und Galeristen sowie als Kurator zahlreicher Ausstellungen griff er darüber hinaus nachhaltig in das Kunstgeschehen seiner Zeit ein.

Karlheinz Lüdeking, 1950 geboren, ist Professor für Kunstwissenschaft an der Universität der Künste Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen, etwa: Analytische Philosophie der Kunst (zuerst 1988), Grenzen des Sichtbaren (2006).

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3865726223
10-stellige ISBN 3865726224
Verlag Philo Fine Arts
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage Nachauflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 1. Februar 2009
Seitenzahl 484
Beilage Lesebändchen
Format (L×B×H) 16,7cm × 10,8cm × 3,3cm
Gewicht 402g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ