Die Herrschaft der extremen Mitte – Alain Deneault, Christian Drießen | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Alain Deneault
Übersetzung: Christian Drießen
Autor/in: Alain Deneault
Übersetzung: Christian Drießen

Die Herrschaft der extremen Mitte

Der kanadische Philosoph Alain Deneault stellt sich der wohl bedrohlichsten aller Bedrohungen: der Mittelmäßigkeit.

Die Mittelmäßigkeit schmückt sich selber zwar mit Bildern der Macht, hat aber nicht mehr zu bieten als Konformismus, das Bedienen von
Software oder die Einhaltung von Grundsatzwerten. Wir leben in einer Welt, in der eine mediokre Ordnung zum Modell für die gesamte Gesellschaft erhoben wurde und in der Denkfaulheit belohnt wird. Dabei wird nicht etwa Spitzenleistungen und Elitenbildung das Wort gesprochen. Vielmehr geht es in dieser scharfen Analyse um die Ermutigung zum Gebrauch des eigenen Verstandes.

Softcover-Buch 09/2021
kostenloser Standardversand in DE über 100 Stück auf Lager
Lieferung bis Mi, 05.Okt. (ca. ¾), oder Do, 06.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 18 Stunden, 14 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Alain Deneault, geboren 1970 in Kanada, ist ein französisch-kanadischer Schriftsteller und Philosoph und promovierte 2004 an der Universität Paris VIII. Derzeit ist er Programmdirektor am Collége international de philosophie in Paris und Professor für Soziologie an der Université du Québec in Montréal.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vorwort zur deutschen Ausgabe 7

Einleitung 11

1 Das »Wissen« und die Expertise 23
Den Verstand verlieren 26
Von gelehrten Meinungsmachern 28
Es ist dröge: Es ist Wissenschaft 30
Schreiben zum Tode 36
Mickrige Intellektuelle 40
»Das Spiel mitspielen« 44
Verlierer 54
Perverse Wirkungen 60
Das Heil: arbeitslose Schriftsteller,
prekäre Lehrende und unwissende Herren 64

2 Die Wirtschaft und das Finanzwesen 75
Die dumme Ökonomie 81
Verstärkung durch Experten 92
Geldkrank 95
Die habgierige Wirtschaft 103
Fernplünderung 109
Porträt des Siedlers 118
Gewerkschaften »im Kampf« gegen ihre Kameradenin der Welt 126

3 Kultur und Zivilisation 137
Die Meinung reicher und berühmter Leute 144
Das kulturelle Kapital 147
Künstler zählen nicht 149
Porträt des Künstlers als Sozialarbeiter 158
Ein gestörtes Verhältnis zur Wirklichkeit 162
Subversionierte Kunst 165
Ein Weltbild aus Pappkarton 169

4 Die Revolution: Enden, was der gemeinsamen
Sache schadet 173
Zusammen/Brechen 177

Danksagung 183

Anmerkungen 185

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3864892981
10-stellige ISBN 3864892988
Verlag Westend
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Softcover-Buch
Erscheinungsdatum 06. September 2021
Seitenzahl 188
Originaltitel La médiocratie
Format (L×B×H) 21,2cm × 13,5cm × 2,3cm
Gewicht 284g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ