Die Köchin des Tuchhändlers – Dagmar Schnabel | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Die Köchin des Tuchhändlers

Historischer Roman

Eine mutige Frau in einer gefährlichen Zeit: Der historische Roman »Die Köchin des Tuchhändlers« von Dagmar Schnabel jetzt als eBook bei dotbooks.

1376, Aachen ist in heller Aufregung: Die Krönung des neuen Königs steht kurz bevor. Für die ausgelassenen Feierlichkeiten hat auch der Tuchhändler der Stadt Gäste bei sich aufgenommen. Seine Köchin Franziska hat alle Hände voll zu tun, das rauschende Festmahl vorzubereiten ... doch dann gerät plötzlich alles aus den Fugen: Innerhalb kürzester Zeit ereignen sich mysteriöse Todesfälle - unter den Opfern ist auch Franziskas Freund, der Gaukler Joslin. Als sie bei ihm einen kostbaren Silberanhänger mit einer Rose findet, kann sie ihre Neugier nicht im Zaum halten und beginnt nachzuforschen. Gemeinsam mit dem bärbeißigen Stadtsoldaten Thomas kommt sie einem erschütternden Geheimnis auf die Spur - ein Geheimnis, für das jemand bereit ist, zu töten ...

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der bunte Historienroman »Die Köchin des Tuchhändlers« von Dagmar Schnabel - auch bekannt unter dem Titel »Die Rose der Leibköchin«. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

E-Book 06/2020
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,21 € bis 0,39 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Die Aachener Autorin Dagmar Schnabel schreibt am liebsten augenzwinkernde Geschichten ihrer Heimat, die sich in ferner Vergangenheit genau so hätten zutragen können. Schon früh entwickelte sie ein tiefgehendes Interesse an der facettenreichen Geschichte des Rheinlands und die Lust am Recherchieren. Diese beschränkt sich längst nicht nur auf das Lesen historischer Berichte und Besichtigungen eben dieser Orte, sondern wurde ab und an in Mittelalterlagern gelebt. Hier mimte die Autorin, wie sollte es anders sein, eine Feldköchin. Einige ihrer gerührten Erfolge und Fehlschläge finden sich in ihren Geschichten wieder. Heute lebt die Autorin zusammen mit ihrem Mann und zwei Katzendamen im Jülicher Land.

Bei dotbooks veröffentlichte Dagmar Schnabel ihre historischen Romane »Die Köchin des Tuchhändlers« und »Das Geheimnis der Magd«.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3958240582
10-stellige ISBN 3958240585
Verlag dotbooks Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 1. Juni 2020
Seitenzahl 457
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ