Die neue Lustschule – Hans-Joachim Maaz | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Die neue Lustschule

Sexualität und Beziehungskultur

ENTSPANNTER UMGANG MIT DER LUST
 
Guter Sex ist in erster Linie keine Frage von Stellungen und Techniken. Guter Sex ist eine Frage der seelischen Verfassung der Beteiligten und ihrer Beziehungskultur. Unsere Fähigkeit, uns selbst und unserem Partner Lust zu verschaffen, hängt davon ab, ob unsere Beziehung zu ihm von Gleichrangigkeit, Gefühlsoffenheit und Vertrauen geprägt ist. Wo Körperlust und Beziehungslust zusammenkommen, ist Sex der Königsweg zu Entspannung und Lebensfreude.
Der bekannte Psychiater Hans-Joachim Maaz («Der Gefühlsstau», «Der Lilith-Komplex», «Die Liebesfalle») entwirft ein neues Bild unseres Sexlebens, das sowohl lustbetont als auch zutiefst human ist. Zärtlichkeit hat darin ebenso Platz wie die Frage «Wie komme ich zum Orgasmus?», der Umgang mit seelischen und sozialen Störungen genauso wie die Abstimmung der Vorlieben, Bedürfnisse und Abneigungen mit dem Partner. Und geschrieben ist diese Lustschule in einer so zupackenden und unverkrampften Sprache, dass es eine Lust ist, von ihr belehrt zu werden, und sei es auch über die Probleme und Grenzen, von denen selbst guter Sex nicht frei ist.

E-Book 03/2011
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,45 € bis 0,84 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Hans-Joachim Maaz, seit 40 Jahren praktizierender Psychiater und Psychoanalytiker, war lange Zeit Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Diakoniekrankenhauses Halle. Bei C.H.Beck erschienen von ihm «Der Lilith-Komplex. Die dunklen Seiten der Mütterlichkeit» (5. Auflage 2004), «Die Liebesfalle. Spielregeln für eine neue Beziehungskultur» (4. Auflage 2009) sowie «Der Gefühlsstau. Psychogramm einer Gesellschaft» (2010).

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406615474
10-stellige ISBN 3406615473
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2011
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 23. März 2011
Seitenzahl 240
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ