Die Philosophie des Humanismus und der Renaissance – Thomas Leinkauf | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Thomas Leinkauf
Autor/in: Thomas Leinkauf

Die Philosophie des Humanismus und der Renaissance

In der vierzehnbändigen Geschichte der Philosophie stellen namhafte Philosophiehistoriker die Entwicklung des abendländischen Denkens durch alle Epochen bis zur Gegenwart einführend und allgemeinverständlich dar.

Band VI umfasst den Zeitraum zwischen 1350 und 1600 und behandelt die Periode zwischen Frühhumanismus und Spätrenaissance. Er stellt vor allem die sich neu entfaltenden studia humanitatis heraus, die das alte System der artes liberales entweder ablösen oder sich neben ihm platzieren, und zwar entsprechend den einzelnen Hauptdisziplinen: Sprache (Grammatik, Dialektik, Rhetorik und Poetik), Ethik, Politik und Historik. Den Ausführungen ist eine umfassende Einleitung vorangestellt, die die zentralen Voraussetzungen dieses Denkens schildert und die Kernbegriffe "Renaissance" und "Humanismus" erläutert.
Taschenbuch
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Fr, 10.Dez. (ca. ¾), oder Sa, 11.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 19 Stunden, 18 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,54 € bis 2,86 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Thomas Leinkauf st Professor für Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und Direktor der dortigen Leibniz-Forschungsstelle. Er ist Herausgeber der italienisch-deutschen Giordano-Bruno-Werkausgabe.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

I. Allgemeine Einleitung

1. Humanismus und Renaissance: Begriff , Intention, Absetzung

gegen die Scholastik

a) Renaissance - b) Humanismus - c) Irritationen -

(A) Nominalismus und Kontingenz - (B) Pesterfahrung -
(C) Kopernikanische Wende und Weltexploration -
(D) Protestantismus und Glaubensspaltung


2. Der Disziplinen-Kanon

3. Antike-Rezeption

4. Homogenisierung, Verhältnis Substanz - Akzidens

5. Methode, Wissen und Wissensformen

a) Propositionales und intuitiv-immediates Wissen - b) Wissen

und Wollen - c) Wissen und Methode -
Jacopo
Zabarella
(1532-1589) - d) Wissen und Universalität

6. Individuum, Selbst, Ich, Würde (dignitas)

7. Innovation, Technik, Instrumente

II. Sprache und Poetik 103

1. Einleitung

2. Grammatik und Dialektik

a) Lorenzo Valla (1407-1457) - b) Rudolph Agricola

(1444-1485) - c) Petrus Ramus (1515-1572)

3. Rhetorik und poetische Theologie

a) Francesco Petrarca (1304-1374) - b) Giovanni Boccaccio

(1313-1375) - c) Coluccio Salutati (1331-1406)

4. Poetik des Enthusiasmus

a) Girolamo Fracastoro (1477-1553) - b) Sebastiano Minturno

(1500-1574) - c) Agnolo Segni (1522-1577)

5. Poetik-Debatte und Aristoteles

a) Die Auseinandersetzung mit der ,Poetik' des Aristoteles

b) Alternativen zu der an Aristoteles orientierten Poetik

6. Die Theorie des ,romanzo'

a) Giraldi Cinzio (1504-1573) 213 - b) Giovanni Battista Pigna (1529-1571)

III. Ethik

1. Einleitung

2. Das Gute (bonum)

3. Die Tugend (virtus)

4. Der Wille (voluntas)

5. Freiheit (libertas, liberum arbitrium)

6. Notwendigkeit - Die Aufl ösung der Freiheit im ,fatum'

IV. Politik

1. Einleitung

2. Christlicher Ausgangspunkt

3. Leben, Gemeinschaft (sociabilitas)

4. Aristoteles und die Scholastik

5. Übergang zum Humanismus

6. Humanismus und politische Kernbegriffe (minima politica)

a) Coluccio Salutati, De nobilitate legum et medicine (1399)

b) Minima politica: Fragmente politischer Theorie

zwischen Salutati und Machiavelli (1420-1510) -
(1) Stabilität,
Beispiel Leonardo Bruni, Matteo Palmieri - (2) Nobilität,
Beispiel Poggio Bracciolini - (3) Staatsamt, Beispiele Leonardo
Bruni, Matteo Palmieri, Giovanni Pontano - (4) Vielherrschaft
(Republik) versus Einherrschaft (Prinzipat, Monarchie)
- (5) Gerechtigkeit und Naturrecht (Bruni, Palmieri, Pontano)
- (6) Die politische Funktion der Religion (Palmieri, Ficino, Landino) - (7) Freiheit versus Tyrannis:
die res publica libera und die res publica ammissa


7. Die Wendung zum Prinzipat und zum Absolutismus

a) Niccolò Machiavelli (1469-1527) - b) Jean Bodin (1529 /30-1596)

V. Geschichte

1. Geschichte und Wahrheit - Geschichte als Wissenschaft

2. Geschichte und Wahrheit - Nachahmung, Ähnlichkeit,

Wahrscheinlichkeit

3. Struktur-Begriffe: Sequenzialität, Temporalität, Ordnung

(Geschehensordnung)

4. Beispiele der Historiographie

a) Francesco Petrarca: Geschichte als kulturelle Grundstruktur

- De viris illustribus und die Rerum memorandarum

libri - b) Leonardo Bruni: Geschichte als Stadtgeschichte,

Geschichte aus Dokumenten - c) Giovanni Pontano:

Geschichte als "quasi soluta poesia", Geschichte aus "exempla"

- d) Francesco Patrizi: Geschichte als Philosophie und

als anthropologischer Selbstausdruck - e) Jean Bodin:

Geschichte als methodische Geschichtsreflexion -
Die
anthropologische Dimension der Geschichte


VI. Schönheit und Liebe

1. Einleitung

2. Schönheit als Einheit und Schönheit als Vielheit

3. Liebe

VII. Magie, Alchemie, Astrologie, Hermetismus

Anmerkungen

Literatur

Personenregister

Sachregister

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406312700
10-stellige ISBN 3406312705
Verlag Beck C. H.
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Format (L×B×H) 22,3cm × 14,3cm × 3,8cm
Gewicht 871g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ