Die Realität des Risikos – Julian Nida-Rümelin, Nathalie Weidenfeld | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Die Realität des Risikos

Über den vernünftigen Umgang mit Gefahren | Scharfsinniges Sachbuch über eine Gesellschaft zwischen Angst und Sicherheitsdenken

Risiko ist kein Konstrukt, sondern Realität ... die Corona-Krise zeigt das mit größter Deutlichkeit. Das wirft Fragen auf: Was ist uns als Gesellschaft wirklich wichtig? Welche Risiken sind wir bereit zu tragen? Und um welchen Preis? Dieses Buch versucht aus philosophischer und kultureller Sicht zu klären, was ein angemessener Umgang mit Risiken ist, und will so Orientierung in dieser und in künftigen Krisen geben. Es ist bei aller wissenschaftlicher Fundiertheit verständlich zu lesen und wendet sich an eine breite Öffentlichkeit über den engen Kreis der Fachleute hinaus.

Gebunden 04/2021
kostenloser Standardversand in DE über 100 Stück auf Lager
Lieferung bis Do, 11.Aug. (ca. ¾), oder Fr, 12.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 9 Stunden, 0 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,84 € bis 1,56 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Julian Nida-Rümelin zählt zu den »einflussreichsten Intellektuellen Deutschlands« (Focus). Er lehrt Philosophie in München. Nathalie Weidenfeld studierte amerikanische Kulturwissenschaft. Sie ist Autorin verschiedener Romane und Sachbücher.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort von Julian Nida-Rümelin Vorwort von Nathalie Weidenfeld Einführung Risiko ist kein Konstrukt1 Gefahren und Wahrscheinlichkeiten Die Rolle subjektiver Bewertungen Gesellschaftliche Risikoeinschätzungen Die Rolle der Verteilung 2 Paradoxien des RisikosDas Paradoxon der Altersspezifizität Das Paradoxon der Konzentration Das Paradoxon der Aufmerksamkeit Das Paradoxon der Aktivität Das Paradoxon der zeitlichen Verzerrung Das Paradoxon der Neuartigkeit Das Paradoxon der Risikobewältigung und Wahrscheinlichkeitsasymmetrie 3 Utilitaristisches Risikomanagement 4 Individualrechte in Risikosituationen 5 Paternalismuskritik 6 Der Wert des Lebens 7 Dimensionen des Risikos 8 Konformität in Krisenzeiten 9 Wissenschaft und Politik in der krise10 Wahrheit und Wahrhaftigkeit 11 Das Covid-19-Exempel 12 Die Alternative: Containment und Risikostratifikation 13 Lehren aus der Coronakrise - nie wieder!Schlussbemerkung: Lob der Urteilskraft Anhang Dokumentation publizierter Stellungnahmen zu Covid-19 von Julian Nida-Rümelin »Die Strategie der Bundesregierung kann nicht das letzte Wort sein« (Die Welt, 31.März 2020) »Angst macht aus Bürgern Untertanen« (Die Welt, 17.April 2020) »Der Maßstab heißt Grippe - Um der Pandemie zu begegnen, müssen wir unseren Umgang mit Risiken neu definieren« (DER SPIEGEL 18/2020) »Autonomie« (Süddeutsche Zeitung, 23.Mai 2020) Zahlen und FaktenNachwort von Julian Nida-RümelinDank

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1 Bildprobe 2 Bildprobe 3 Bildprobe 4

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3492070829
10-stellige ISBN 3492070825
Verlag Piper Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Auflage 5. Auflage im Jahr 2021
Anmerkungen zur Auflage 5. Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 01. April 2021
Seitenzahl 224
Format (L×B×H) 13,2cm × 20,5cm × 3,3cm
Gewicht 375g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ