Endlich angstfrei – Emmanuel Ballet de Coquereaumont, Mar... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Endlich angstfrei

Begegne deinem inneren Kind und besiege deine Angst

Ängste können gesund und harmlos sein, doch wenn sie einem das Leben schwer machen und sich zu einer psychischen Störung entwickeln, muss man sich ihnen stellen.
Die erfahrenen Psychotherapeuten Marie-France und Emmanuel Ballet de Coquereaumont haben sich intensiv mit dem Thema Angststörungen beschäftigt und eine Methode entwickelt, mit der jeder den Ursprung seiner Angst erkennen und bekämpfen kann. Schritt für Schritt lernt der Leser, mit sich selbst in Kontakt zu kommen und seine tiefsten Verletzungen zu verstehen. Mit diesem Buch kann jeder seine Angst bezwingen - um endlich ein normales Leben zu führen.
Jeder Leser kann von der innovativen und bewährten Methode der Autoren profitieren und seine Angststörung bekämpfen - und das in nur 21 Tagen. Für ein Leben frei von Ängsten!

Taschenbuch 09/2020
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Do, 04.Mär. (ca. ¾), oder Fr , 05.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 14 Stunden, 22 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,35 € bis 0,65 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Marie-France und Emmanuel Ballet de Coquereaumont sind Psychotherapeuten mit Jung'scher Prägung. Sie sind anerkannte Spezialisten zum Thema Inneres Kind im Stil der Arbeit von Alice Miller und John Bradshaw. Außerdem halten sie Vorträge und bilden Therapeuten aus.

Marie-France und Emmanuel Ballet de Coquereaumont sind Psychotherapeuten mit Jung'scher Prägung. Sie sind anerkannte Spezialisten zum Thema Inneres Kind im Stil der Arbeit von Alice Miller und John Bradshaw. Außerdem halten sie Vorträge und bilden Therapeuten aus.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3747402504
10-stellige ISBN 374740250X
Verlag MVG Moderne Vlgs. Ges.
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15. September 2020
Seitenzahl 240
Originaltitel J'arrête d'avoir peur
Format (L×B×H) 21,1cm × 14,9cm × 2,2cm
Gewicht 348g
Warengruppe des Lieferanten Sachbücher, Ratgeber - Ratgeber
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sachbücher, Ratgeber - Ratgeber

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ