Ergebnisorientierte Vergütung bei DRG – Karl Lauterbach, Markus Lüngen | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber/innen: Karl Lauterbach, Markus Lüngen
Herausgeber/innen: Karl Lauterbach, Markus Lüngen

Ergebnisorientierte Vergütung bei DRG

Qualitätssicherung bei pauschalierender Vergütung stationärer Krankenhausleistungen

Praxisorientierter Überblick über die Möglichkeiten, Vergütungshöhe und Leistungsqualität zu verbinden.

Hier finden Sie klare Antworten auf die Fragen:

- Wie lässt sich die Qualität medizinischer Leistungen messen?

- Wie kann aus der Messung ein Tarif abgeleitet werden?

- Wie sieht die Umsetzung konkret in Deutschland aus?

Ein Thema von besonderer Aktualität im Hinblick auf die Einführung der DRGs (Diagnosis Related Groups). Informieren Sie sich jetzt, wo und wie Sie von der ergebnisorientierten Vergütung profitieren können.

Taschenbuch 04/2014
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 4-5 Werktage (Print on Demand)
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,75 € bis 3,25 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Einführung.- Ergebnisse.- Gesundheitspolitische Würdigung.- Definitionen.- Ergebnisorientierte Vergütung.- Qualität.- Behandlungsfehler, unerwünschte Ereignisse, Nachläassigkeit.- Pauschalierte Vergütung stationärer Leistungen mit Diagnosis Related Groups (DRG).- Diagnosen, Comorbiditaten und Codierung.- Case-Mix und Fallschwere.- Überblick über DRG-Systeme.- HCFA-DRG.- North-DRG.- AP-DRG.- RDRG.- APR-DRG.- IAP-DRG.- AR-DRG.- Stand der Einführung in Deutschland.- Wahl des DRG-Systems.- Kalkulation der Relativgewichte.- Messen von Qualität.- Zeitfenster.- Datengrundlage und Codierqualität.- Datengrundlage.- Codierqualität.- Risiko-Adjustierung undFallschwere.- Entwicklungshistorie der Risiko-Adjustierung.- Überblick über Fallschweresysteme.- Aggregation der Messungen.- Fallebene.- Aggregation auf Arztebene.- Aggregation auf Diagnoseebene.- Aggregation auf Krankenhausebene.- Aggregation auf Krankenversichererebene.- Evidenz von Strukturqualität.- Studien zur Strukturqualität.- Krankenhausmerkrnale.- Spezielle Versorgungsformen.- Mindestfallzahlen pro Arzt oder Krankenhaus.- Zertifizierung und Qualitätsmanagement.- Peer-Revi ew Systeme.- Telemedizin.- Personalfaktoren.- Interpretation und Umsetzbarkeit der Strukturqualität innerhalb der ergebnisorientierten Vergütung.- Evidenz von Prozessqualität.- Entwicklung von Prozesskriterien.- Prozessmessungen in der ergebnisorientierten Vergütung.- Evidenz von Ergebnisqualität.- Indikatoren der Ergebnisqualität.- Mortalität.- Lebensqualität.- Ergebnismessung in der ergebnisorientierten Vergütung.- Vergleich zwischen Ergebnis- und Prozessqualität.- Sanktionierung von Qualität.- Qualität und Effizienz.- Angemessenheit der Versorgung: Über-, Unter- und Fehlversorgung.- Zusammenfassung: Qualität und Effizienz.- Finanzielle Sanktionierung.- Technische Ausgestaltung.- Organisatorische Ausgestaltung.- Verlauf des Sanktionstarifs.- Höhe des Sanktionstarifs.- Indirekte finanzielle Sanktionierung.- Juri stische Sanktionierung.- Ergebnisorientierte Vergütung in Deutschland.- Gesetzeslage in Deutschland.- QualitÜtssicherung in Deutschland.- Kosten-EffektivitÜt ergebnisorientierter Vergütung.- Praxisbeispiele ergebnisorientierter Vergütung.- Verteilungswirkung ergebnisorientierter Vergütung.- QualitÜtsmÜngel nach Hauptd iagnosegruppen.- QualitÜtsmÜngel nach medizinischen Fachabteilungen.- QualitÜtsmÜngel nach Krankenhausmerkrnalen.- Ergebnisorientierte Vergütung und Krankenhausplanung.- Literatur.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3642627408
10-stellige ISBN 3642627404
Verlag Springer Berlin Heidelberg
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage 2002
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 12. April 2014
Seitenzahl 168
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 23,5cm × 15,5cm × 0,9cm
Gewicht 265g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ