G. F. Unger 2095 – G. F. Unger | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: G. F. Unger
Autor/in: G. F. Unger

G. F. Unger 2095

Die Waycross-Fehde

Als ich gegen Abend mit meiner kleinen Herde die Brücke erreichte, sah ich die junge Frau zum ersten Mal.
Es war eine Zollbrücke. Die Schranke sagte es mir, als sich meine Rinder davor stauten. Es waren genau siebenundfünfzig magere Tiere. Ich hatte zwei Jahre dafür gearbeitet. Unfreiwillig gewissermaßen, denn eigentlich hätte ich lieber Geld genommen, Bargeld. Es ließ sich leichter transportieren als Rinder. Aber mein Boss hatte nach seinem Tod nicht genügend Geld hinterlassen. Und so hatte ich mich mit den Rindern begnügen müssen.
Ich ritt an meinen Rindern vorbei nach vorn und betrachtete dabei die junge Frau, und je näher ich ihr kam, desto mehr gefiel sie mir. Als ich vor ihr hielt und an meinen Hut griff, da wusste ich schon, dass ich noch eine Weile an sie denken und vielleicht sogar von ihr träumen würde.
Sie sagte zu mir: »Zehn Cent für jedes Tier.«
Aber ich verstand zunächst ihre Worte gar nicht. Ich lauschte nur auf den Klang ihrer Stimme. Diese Frau gefiel mir so sehr wie bisher noch keine andere. Aber dann brachte sie mich in die Wirklichkeit zurück, als sie ihre Forderung wiederholte.
Und da fiel mir endlich ein, dass ich nur noch zwei Dollar und zwanzig Cent besaß. Ich konnte also für meine kleine Herde und mich den Brückenzoll nicht bezahlen ...

E-Book 12/2020
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,07 € bis 0,13 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3751707145
10-stellige ISBN 375170714X
Verlag Lübbe
Imprint Bastei Lübbe
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2020
Anmerkungen zur Auflage 1. Aufl. 2020
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 29. Dezember 2020
Seitenzahl 64
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Kriminalromane
Altersempfehlung 16 bis 99
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Kriminalromane

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ