Gedaechtnis- und Textprozesse im poetischen Werk Erich Arendts – Nadia Lapchine | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber: Nadia Lapchine
Herausgeber: Nadia Lapchine

Gedaechtnis- und Textprozesse im poetischen Werk Erich Arendts

Nachdem das dichterische Werk Erich Arendts (1903-1984) lange als Geheimtipp (Fritz J. Raddatz) galt, findet in den letzten Jahren auf Grund neuer Editionen seiner Werke und Forschungsarbeiten eine literaturgeschichtliche Anerkennung des Dichters statt, den Walter Jens als einen der groen Poetae docti des 20. Jahrhunderts bezeichnet hat. Die Beitrage dieser Publikation eroffnen insbesondere neue Perspektiven auf sein Spatwerk, in dem hermeneutisch- geschichtsphilosophische Interpretationsansatze mit jungeren Fragestellungen aus Gedachtnistheorie und Textgenese verbunden werden. Arendts poetische Konstruktion einer Gegengeschichte aus der Perspektive der Opfer in seinen funf letzten Gedichtbanden Agais (1967), Feuerhalm (1973), Memento und Bild (1976), Zeitsaum (1978) und entgrenzen (1981) kreist um die Zerstorung des Prinzips Hoffnung. Die zentrale Gedachtnisfunktion von Arendts Spatwerk liegt in einer ethischen Konzeption der Poesie als Mnemotechnik des Wahren. Neben dieser impliziten Gedachtnispoetik des Arendtschen Spatwerks diskutieren die Beitrage dieses Bandes die enge Wechselwirkung zwischen Text- und Gedachtnisprozessen, um die Konstruktivitat dieser spezifischen ars memoriae ans Licht zu bringen: das poetische Gedachtnis erscheint als Produkt eines spezifischen Schreibprozesses, im Sinne von John E. Jackson als Ergebnis einer  memoire ecrite .

E-Book 01/2012
PDF mit Adobe DRM Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

Adobe Account notwendig | ACSM-Datei bei Download | Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,31 € bis 4,29 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3035201130
10-stellige ISBN 3035201137
Verlag Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Imprint Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 31. Januar 2012
Warengruppe des Lieferanten Sonstiges
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sonstiges

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ