Gesellschaft begreifen – Uwe Schimank, Nadine M. Schöneck | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber/innen: Uwe Schimank, Nadine M. Schöneck
Herausgeber/innen: Uwe Schimank, Nadine M. Schöneck

Gesellschaft begreifen

Einladung zur Soziologie

Wissenschaft und Gesellschaft scheinen manchmal meilenweit voneinander entfernt. Doch gibt es einen Ort, an dem sie zusammentreffen: die Soziologie. Aber wie kann diese Wissenschaft helfen, unsere Gesellschaft zu erklären? Und welche Gründe gibt es, sich für ein Studium der Soziologie zu entscheiden?

Taschenbuch 09/2008
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Di, 21.Sep. (ca. ¾), oder Mi , 22.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 1 Tagen, 5 Stunden, 22 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,87 € bis 1,62 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Uwe Schimank ist Professor für Soziologie an der FernUniversität Hagen. Nadine M. Schöneck ist dort wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Geleitwort
Hans-Georg Soeffner

Einleitung:
Willkommen in dieser Gesellschaft! Einladungen zur Soziologie
Uwe Schimank/Nadine M. Schöneck

Was hat ein Tschador im heute-journal zu suchen?
Monika Wohlrab-Sahr

Die verflixte Sache mit der Kompetenzdarstellung
Stefan Kühl

Gesellschaft zu Tisch
Eva Barlösius

Gleichheitsfiktionen in Paarbeziehungen
Cornelia Koppetsch

Arbeit, Herrschaft und soziale Ungleichheit
Holger Lengfeld

Geschlossene Gesellschaft: Eliten und Macht
Michael Hartmann

Keine Soziologie ohne Sozialpolitik
Georg Vobruba

Wenn die Kunden die Arbeit machen
G. Günter Voß

"Demokratisierung" der Kunst? Ja und nein
Jörg Rössel

Spitzensport in der Dopingfalle
Uwe Schimank

Schnelllebige Moderne
Hartmut Rosa

Empirisch forschen - warum und wie?
Nicole Burzan

Soziologen: Eingeborene unter Eingeborenen
Armin Nassehi

Und was willst du später damit machen? Über den beruflichen Verbleib von Soziologen
Andreas Ortenburger

Weiterführende Hinweise für Studieninteressierte
Bettina Kolwe/Ludwig Krüger/Sebastian Wagner

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3593387659
10-stellige ISBN 3593387654
Verlag Campus Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 15. September 2008
Seitenzahl 195
Format (L×B×H) 21,2cm × 13,6cm × 1,5cm
Gewicht 262g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ