Hermann Hesse, Yoga und "Siddharta" – | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Hermann Hesse, Yoga und "Siddharta"

Die Einflüsse indischer und chinesischer Philosophien auf Hesses Werk "Siddharta" unter Berücksichtigung religiöser Element des Yoga

1x

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: 1,3, , Veranstaltung: -, Sprache: Deutsch, Abstract: Yoga, Hippies und Hermann Hesse. Auf den ersten Blick handelt es sich hierbei um drei "Variablen",
die wenig Gemeinsames in sich bergen. In der folgenden Arbeit soll in diesem Zusammenhang
auf die Fragestellung Bezug genommen werden, inwiefern diese drei scheinbar
voneinander unabhängigen Themenbereiche miteinander in Verbindung stehen.
Dabei wird zunächst in Abschnitt I die Frage geklärt, wie Hermann Hesse durch die familiären
Einflüsse mit der indischen Kultur in Berührung kam. Auch soll Hesses Lebenslauf als
solcher, seine Rolle als Autor und seine Rezeption indischer Literatur näher beleuchtet werden.
Des Weiteren erfolgt in Abschnitt II eine Betrachtung von Hesses Werk "Siddharta" unter
Berücksichtigung der Fragestellung, welche typischen Elemente in diesem Prosaroman aus
der indischen Literatur und Philosophie zum Tragen kommen. Neben der Darstellung etwaiger
Elemente indischer Kultur soll darüber hinaus kurz auf die im Werk verarbeiteten Aspekte
chinesischer Philosophie eingegangen werden. In Abschnitt III erfolgt eine kurze Schilderung,
mit welchen Faktoren des Yoga der Leser im Werk Hesses vertraut gemacht wird. Abschließend
soll in Abschnitt IV untersucht werden, warum insbesondere Ende der 1960er und Anfang
der 1970er Jahre, Hermann Hesse zu einem der populärsten Schriftsteller unseres Jahrhunderts
avancierte (vgl. Schneider, 1991, S.7) und zu "dem" Autor für die Hippieszene in
Amerika wurde.

E-Book 09/2011
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,56 € bis 1,04 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3656016854
10-stellige ISBN 3656016852
Verlag GRIN Verlag
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2011
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright Kein Kopierschutz
Erscheinungsdatum 28. September 2011
Seitenzahl 23
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Völkerkunde, Volkskunde
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Völkerkunde, Volkskunde

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ