Herzinfarkt – H. Mörl | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: H. Mörl
Autor: H. Mörl

Herzinfarkt

Ätiologie Diagnose Therapie

Die degenerativen Herz- und GefaBkrankheiten sind nach wie vor die fiihrenden Krankheits-und Todesursachen in der industrialisier­ ten Welt. Trotz eines bemerkenswerten Riickgangs arteriosklerose­ bedingter Todesfiille in einigen Landem ist der Todeszoll, den die Wohlstandsgesellschaft zu entrichten hat, noch ungewohnlich hoch. Es gibt Legionen von Untersuchungen iiber die Ursachen und die Morphologie des Herzinfarkts. Wertet man die Literatur kritisch aus, so kann es keinen Zweifel daran geben, daB die von Franz Biichner bereits vor 40 Jahren entwickelte These iiber die Natur der Koronar­ insuffizienz und des Herzinfarkts wissenschaftlich und empirisch am besten begriindet ist. Es gibt keinen Herzinfarkt ohne Beteiligung des koronaren GefaBsystems. Wilhelm Doerr hat sich urn die De­ finition des Herzinfarkts verdient gemacht und ihn insbesondere ge­ gen die primaren Myokardzellasionen abgegrenzt, die mit dem In­ farkt nichts zu tun haben. Neben sorgfaltigen morphologischen Un­ tersuchungen sind es vor allem die klinischen Verlaufe und die thera­ peutischen Erfolge, die gerade in der letzten Zeit die Richtigkeit der Biichnerschen Thesen bewiesen haben. Einer der Kemsatze zur Pa­ thogenese des Herzinfarkts besteht darin, daB die letztendliche To­ desursache des Infarkts ungewohnlich haufig auf koronaren Throm­ bosen beruht. Aber auch in den Initialphasen des Myokardinfarkts spielen Thrombosen eine besondere Rolle. Krauland hat an forensi­ schem Material akut und unerwartet zu Tode Gekommener nachge­ wiesen, daB Pliittchenthromben eine entscheidende Rolle spielen.

Taschenbuch 10/1981
kostenloser Standardversand in DE 99 Stück auf Lager
Lieferung bis Mi, 10.Mär. (ca. ¾), oder Do , 11.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 12 Stunden, 43 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,92 € bis 3,57 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

1 Vorbemerkungen.- 2 Definitionen und Erläuterungen.- 2.1 Koronare Herzkrankheit.- 2.2 Unterschiedliche Formen des Myokardinfarkts.- 2.3 Arteriosklerose.- 3 Epidemiologie.- 4 Pathologisch-anatomische Veränderungen.- 5 Pathogenese und Ätiologie.- 6 Risikofaktoren.- 6.1 Risikofaktoren erster Ordnung.- 6.1.1 Hyperlipoproteinämien.- 6.1.2 Hypertonie.- 6.1.3 Zigarettenrauchen.- 6.1.4 Alter und Geschlecht.- 6.2 Risikofaktoren zweiter Ordnung.- 6.2.1 Adipositas.- 6.2.2 Bewegungsmangel.- 6.2.3 Diabetes mellitus.- 6.2.4 Psychosozialer Streß.- 6.2.5 Ovulationshemmer.- 6.2.6 Weitere Risikofaktoren.- 7 Pathophysiologic der koronaren Herzkrankheit.- 7.1 Anastomosen und Kollateralen.- 7.2 Stoffwechselveränderungen.- 7.3 Entstehung des Myokardinfarkts.- 8 Klinische Symptomatik der koronaren Herzkrankheit.- 9 Differentialdiagnose des Thoraxschmerzes.- 10 Diagnostik der koronaren Herzkrankheit.- 10.1 Anamnese.- 10.2 Körperliche Untersuchung.- 10.3 Elektrokardiographische Diagnose der koronaren Herzkrankheit.- 10.4 Thoraxröntgenaufnahme.- 10.5 Laboruntersuchungen.- 10.6 Spezifische Untersuchungsmethoden.- 11 Therapie der koronaren Herzkrankheit.- 11.1 Allgemeine Maßnahmen.- 11.2 Ernährung und koronare Herzkrankheit.- 11.3 Medikamentöse Therapie.- 11.3.1 Nitrite und Nitrate.- 11.3.1.1 Nitrate im historischen Rückblick.- 11.3.1.2 Allgemeine Pharmakologie der Nitrate.- 11.3.1.3 Pharmakokinetik und Biotransformation von Isosorbiddinitrat.- 11.3.1.4 Praktische Nitratbehandlung der koronaren Herzkrankheit.- 11.3.1.5 Neue Indikationen in der Behandlung mit Nitraten.- 11.3.2 Molsidomin, Koronartherapeutikum zur Senkung der myokardialen Wandspannung.- 11.3.3 Betarezeptorenblocker.- 11.3.4 Kalziumantagonisten.- 11.3.5 Sogenannte Koronardilatatoren.- 11.3.6 Weitere Koronartherapeutika.- 11.3.7 Herzglykoside.- 11.3.8 Antikoagulantien und Antiaggregativa.- 11.3.9 Zusätzliche medikamentöse Maßnahmen.- 12 Therapie des akuten Herzinfarkts.- 12.1 Akutmaßnahmen in der Praxis.- 12.1.1 Allgemeine Maßnahmen.- 12.1.2 Maßnahmen bei akuter Linksherzinsuffizienz.- 12.1.3 Maßnahmen bei kardiogenem Schock.- 12.2 Behandlung des Infarkts im Akutkrankenhaus.- 12.3 Nitrate und Betarezeptorenblocker in der Akutbehandlung des Infarkts.- 13 Rehabilitation.- 14 Katheterisierung der Herzkranzgefäße nach Dotter/ Grüntzig.- 15 Chirurgische Maßnahmen.- 16 Literaturauswhl.- 17 Sachverzeichnis.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3540105367
10-stellige ISBN 3540105360
Verlag Springer Berlin Heidelberg
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Oktober 1981
Seitenzahl 172
Beilage Paperback
Format (L×B×H) 20,3cm × 12,7cm × 0,9cm
Gewicht 192g
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ