Hohes Haus – Christoph Kotanko | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Herausgeber/in: Christoph Kotanko
Herausgeber/in: Christoph Kotanko

Hohes Haus

Das österreichische Parlament - Zentrum lebendiger Demokratie

Das Parlamentsgebäude der Republik Österreich ist der Kraftort der Demokratie und des Parlamentarismus. Gleichzeitig steht kaum ein anderer Ort für die historischen Ereignisse der vergangenen 140 Jahre. Mit Abschluss der Generalsanierung nehmen renommierte Expert*innen in Kooperation mit der Parlamentsdirektion eine spannende politische, architektonische und kulturelle Neubewertung der Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Parlaments vor. Wie repräsentiert Architektur die Demokratie des 21. Jahrhunderts? Wie funktioniert der "Organismus" Parlament? Welche Identität will das Haus mit Blick auf die Zukunft entwickeln? Diesen und vielen weiteren Fragen zur Geschichte, der Arbeit und dem Wirken des Parlaments geht dieser reich bebilderte Band nach und zeigt damit seine Bedeutung für das Land und uns Bürgerinnen und Bürger.

Gebunden 02/2023
kostenloser Standardversand in DE gewöhnlich ca. 5-10 Tage (fehlt kurzfristig am Lager)
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,75 € bis 3,25 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Mit Beiträgen von Christoph Kotanko, Eva Linsinger, Manfred Matzka, Paulus Hochgatterer, Manfried Rauchensteiner, Rebekka Salzer, Magdalena Pöschl u.v.m.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

1. Hohes Haus in neuem Glanz

Julia Rüdiger: Das Parlamentsgebäude. Planung, Baugeschichte und Nutzung bis ins frühe 21. Jahrhundert

Wojciech Czaja: Operation am Hohen Haus. Eine Koalition aus Mut, Demut und Patina

2. Umkämpft, bekämpft und neu erstanden. Die Geschichte der österreichischen Demokratie

Manfried Rauchensteiner: Der Triumph eines vermeintlichen Auslaufmodells

3. Kunst im Parlament

Susanne Längle & Hans-Peter Wipplinger: Standpunkte, Blickwechsel: Kunst als Einladung zum Dialog

Martina Steckholzer: Figuren

Eva Schlegel: extension of public space

4. Der Ort der Debatte

Rebekka Salzer: Im Maschinenraum der Republik. Reibung erzeugt Energie

Hohe Gäste im Hohen Haus

Menschen im Parlament oder wer sorgt eigentlich für einen reibungslosen Ablauf?

Ulrike Felber: Der Gemeinschaftswillensbildung verpflichtet. Mandatarinnen und Mandatare der österreichischen Parlamente

5. Das Fundament der Republik

Magdalena Pöschl: Die österreichische Bundesverfassung

6. Das Prinzip Athene. Parlamentarismus heute und morgen

Christoph Kotanko: Hier schlägt das Herz der Demokratie

Paulus Hochgatterer: Das Anvertrauen von Traktoren. Zur Krise der Repräsentation

Manfred Matzka: Zurück zu einem starken Parlament?

Christoph Kotanko: Repräsentative Demokratie und Bürgerräte. Booster oder Bedrohung?

Eva Linsinger: Sanierungsfall. Das Parlament leidet, wie der Rest der Parteiendemokratie, an Imageproblemen. Ein Plädoyer für mehr Selbstbewusstsein

7. Parlament im Dialog

Leopold Lugmayr: Demokratiewerkstatt. Manufaktur des demokratischen Könnens

Anhang

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1 Bildprobe 2 Bildprobe 3 Bildprobe 4 Bildprobe 5 Bildprobe 6

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3710606397
10-stellige ISBN 371060639X
Verlag Brandstätter Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 01. Februar 2023
Seitenzahl 320
Format (L×B×H) 28,7cm × 25,0cm × 3,7cm
Gewicht 1642g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ