Ich bin der Rede wert – Paul L. Janssen, Annelie Sand | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Ich bin der Rede wert

Dialog über eine Psychoanalyse

Annelie Sand und ihr Psychoanalytiker Paul L. Janssen geben einen authentischen Einblick in den Verlauf einer Psychoanalyse. Auf der Grundlage von Tagebucheinträgen und Erinnerungen begeben sie sich noch einmal auf die Reise der psychoanalytischen Begegnung und machen so die Höhen und Tiefen, traumatischen Felder und tiefen Veränderungsprozesse auch für die Leserinnen und Leser erlebbar.

Taschenbuch 10/2019
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mo, 21.Sep. (ca. ¾), oder Di , 22.Sep. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 18 Stunden, 30 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,05 € bis 1,94 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort: Gedankenstriche

Teil 1
Der Weg in die Psychoanalyse

1. Kapitel
Meine Erfahrungen mit meinem Verhaltenstherapeuten

2. Kapitel
Anfangen

3. Kapitel
Ich: Unterschied bei Tag und bei Nacht

4. Kapitel
Im Haus meiner Kindheit

5. Kapitel
Gespenster

6. Kapitel
Das Ringen um Worte

7. Kapitel
Das empfindsame Kind

8. Kapitel
Meine ersten Erzählungen

9. Kapitel
Die Annäherung im Traum

10. Kapitel
Familiengeschichte

11. Kapitel
Impressionen vom Setting

Teil 2
Die Arbeit am Widerstand

12. Kapitel
Mutproben

13. Kapitel
Das »Loch im Bauch«

14. Kapitel
»Jugenddrama«: Die hilfreiche Metapher

15. Kapitel
»Schneekrise«

16. Kapitel
Entspannung

17. Kapitel
Analyse-Alltag

18. Kapitel
»Seine Hand«

19. Kapitel
Garzeit 50 Minuten

20. Kapitel
Schwimmen

21. Kapitel
Traumarbeit I

Teil 3
Die Bedeutung des Jugenddrama

22. Kapitel
Die Geschichte vom Höhlenmädchen

23. Kapitel
Die Belagerung

24. Kapitel
Die Gegenwärtigkeit

25. Kapitel
Die letzte Begegnung

26. Kapitel
Die Befreiung

Teil 4
Die Heilung des Selbst

27. Kapitel
Sich zu Hause fuhlen

28. Kapitel
Lieben, ein Neubeginn

29. Kapitel
Familiäre Konflikte

30. Kapitel
Weinen ist besser als Selbstverletzung

31. Kapitel
Festtagsgefuhle

32. Kapitel
Die passenden Worte

33. Kapitel
Verwirrung

34. Kapitel
Auf einem guten Weg

35. Kapitel
Die Seilschaft

Teil 5
Das Ende der Analyse und der Übergang vom Reden zum Schreiben

36. Kapitel
Der Analytiker zieht weg

37. Kapitel
Die Rosenbäumchen

38. Kapitel
Abenddialoge

39. Kapitel
Traumarbeit II

40. Kapitel
Durch den Fluss schwimmen

41. Kapitel
Der langsame Abschied

42. Kapitel
Haikus uber ein Möbelstuck

43. Kapitel
»Hm«

44. Kapitel
Analyseschätze

Nachträgliche Reflexionen

»Landkarte einer Psychoanalyse« mit Leseanleitung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3837929102
10-stellige ISBN 3837929108
Verlag Psychosozial Verlag GbR
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2019
Seitenzahl 307
Format (L×B×H) 21,1cm × 14,9cm × 2,7cm
Gewicht 448g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 5% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ