Im Garten der Gesundheit – Pia Rudolph | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Pia Rudolph
Autor/in: Pia Rudolph

Im Garten der Gesundheit

Pflanzenbilder zwischen Natur, Kunst und Wissen in gedruckten Kräuterbüchern des 15. Jahrhunderts

Erhard Reuwich hat mit den Illustrationen des »Gart der Gesundheit« die Verfahren und Konstruktion evidenter Bilder, die Naturbeobachtung wiedergeben und Wissen vermitteln sollen, auf entscheidende Weise geprägt, wenn er nicht sogar die naturwissenschaftliche Illustration der Frühen Neuzeit erfunden hat.

Mit dem gedruckten Prachtband sollte 1485 die Tradition der antiken Kräuterbücher wiederbelebt werden. Diese besondere Stellung des »Gart der Gesundheit« steht im Gegensatz zu seiner wissenschaftlichen Bearbeitung, in der man das Augenmerk bislang auf die Kräuterbücher des 16. Jahrhunderts richtete. Zwar wird er bisweilen als zentraler Ausgangspunkt für die illustrierten naturwissenschaftlichen Werke der Frühen Neuzeit begriffen, dennoch ist eine ausführliche Analyse dieses »Initialbuchs« als zentraler Bestandteil der Wissenschaftsgeschichte sowie seiner Abbildungen bislang ausgeblieben. Neben den Bildern wird das Buch in seiner Gesamtheit analysiert, wobei sämtliche Akteure, also Drucker, Autor, Auftraggeber, Künstler, und auch mögliche Rezipienten berücksichtigt werden. Das illustrierte Kräuterbuch brachte spezielle Herausforderungen mit sich, da hier in Bild und Text die Versuche zusammenkommen, die Gestalt der Pflanzen systematisch zu erfassen.

Gebunden 04/2020
kostenloser Standardversand in DE 2 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 29.Okt. (ca. ¾), oder Sa , 30.Okt. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 21 Stunden, 36 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,45 € bis 4,55 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Pia Rudolph ist seit 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am »Katalog für deutschsprachige illustrierte Handschriften des Mittelalters« einem Projekt an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München. 2017: Promotion an der LMU München. 2011-2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin des Elite-Masterstudiengangs »Aisthesis. Historische Kunst- und Literaturdiskurse« an der KU Eichstätt-Ingolstadt. 2009-2011: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Leiterin des »Zentrums für Bildmedien« am Lehrstuhl für Kunstgeschichte an der KU Eichstätt-Ingolstadt sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Nachwuchsforschergruppe »Kulturelle und religiöse Diversität in Mittelalter und Renaissance« des Zentrums für Mittelalter- und Renaissancestudien an der LMU München. 2009: Auszeichnung der Magisterarbeit »Buchkunst im Zeitalter des Medienwandels. Die deutschsprachigen Bibelcodices der Henfflin-Werkstatt vor dem Hintergrund der spätmittelalterlichen Ikonographie« mit dem Wolfgang-Ratjen-Preis.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3412517595
10-stellige ISBN 3412517593
Verlag Böhlau-Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 6. April 2020
Seitenzahl 297
Illustrationsbemerkung mit 266 s/w- und 101 farbige Abbildungen
Format (L×B×H) 26,4cm × 18,1cm × 2,5cm
Gewicht 947g
Gattung Dissertation
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ