Immer die Erotik von den Weibern – Karl Valentin, Gunter Fette | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Karl Valentin
Herausgeber: Gunter Fette
Autor: Karl Valentin
Herausgeber: Gunter Fette

Immer die Erotik von den Weibern

Liebesklamauk und andere Herzensangelegenheiten

Karl Valentin, der geniale Sprachkünstler und begnadete Humorist, rief nicht nur beim Publikum große Begeisterung hervor - auch bei den Frauen war er sehr erfolgreich. Dabei entpuppt er sich in seinen Texten aber nicht unbedingt als Gentleman, sondern als »die Brennnessel unter den Liebesblumen«, wie er sich selbst beschrieb. Herzzerreißende Liebesschwüre wechseln sich hier mit bitterbösen Schimpf­tiraden ab. Letztendlich wird aber doch eines deutlich: Ohne die Frauen wäre er verloren gewesen. Oder um es mit Karl Valentin zu sagen: »Drum bleiben wir halt bei'nander. Sie ist doch a guate Sau.«

Herausgegeben von Gunter Fette

Originalausgabe

Taschenbuch 03/2016
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Do, 22.Apr. (ca. ¾), oder Fr , 23.Apr. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 21 Stunden, 23 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,35 € bis 0,65 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Karl Valentin, geboren am 4. Juni 1882 in München, hatte nach dem Besuch einer Varietéschule 1908 erste öffentliche Erfolge mit selbstverfassten Monologen und Couplets. 1911 heiratete Valentin die Mutter seiner zwei Töchter, Gisela Royes. Gleichzeitig lernte er aber Elisabeth Wellano kennen, in die er sich verliebte und die dann als Liesl Karlstadt in München seine kongeniale Bühnenpartnerin wurde. Bald gastierten die beiden mit großem Erfolg in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Während des Krieges trat Valentin nicht mehr öffentlich auf. Er starb am 9. Februar 1948, einem Rosenmontag.

Gunter Fette, geboren 1941, arbeitet als Rechtsanwalt in München und verwaltet seit 1970 im Auftrag der Erben den Nachlass von Karl Valentin. Darüber hinaus hat er Buchbeiträge über den Künstler veröffentlicht, eine Ausstellung über Aufführungen seiner Werke auf den Bühnen in aller Welt konzipiert und unter dem Titel »Karl Valentin im Besonderen« eine CD-Edition mit Originaltonaufnahmen von Karl Valentin und Liesl Karlstadt herausgegeben. Dieses Buch ist eine Fortsetzung der von ihm mit »Gar ned krank, is a ned g'sund« begonnenen Themen-Buchreihe zu Karl Valentin.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3492308298
10-stellige ISBN 3492308295
Verlag Piper Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. März 2016
Seitenzahl 258
Illustrationsbemerkung Mit Abbildungen
Format (L×B×H) 18,7cm × 12,1cm × 2,4cm
Gewicht 260g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Erzählende Literatur
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Erzählende Literatur

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ