Influence and Autonomy in Psychoanalysis – Stephen A. Mitchell | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Influence and Autonomy in Psychoanalysis

Stephen A. Mitchell has been at the forefront of the broad paradigmatic shift in contemporary psychoanalysis from the traditional one-person model to a two-person, interactive, relational perspective.  In Influence and Autonomy in Psychoanalysis,  Mitchell provides a critical, comparative framework for exploring the broad array  of concepts newly developed for understanding interactive processes between analysand and analyst.  Drawing on the broad traditions of Kleinian theory and interpersonal psychoanalysis, as well as object relations and progressive Freudian thought, he considers in depth the therapeutic action of psychoanalysis, anachronistic ideals like anonymity and neutrality, the nature of analytic knowledge and authority, and the problems of gender and sexual orientation in the age of postmodernism.  The problem of influence guides his discussion of these and other topics.  How, Mitchell asks, can analytic clinicians best protect the patient's autonomy and integrity in the context of our growing appreciation of the enormous personal impact of the analyst on the process?Although Mitchell explores many facets of the complexity of the psychoanalytic process, he presents his ideas in his customarily lucid, jargon-free style, making this book appealing not only to clinicians with various backgrounds and degrees of experience, but also to lay readers interested in the achievements of, and challenges before, contemporary psychoanalysis.   A splendid effort to relate parallel lines of theorizing and derivative changes in clinical practice  and informed by mature clinical judgment and broad scholarship into the history of psychoanalytic ideas, Influence and Autonomy in Psychoanalysis takes a well-deserved place alongside Mitchell's previous books.  It is a brilliant synthesis of converging insights that have transformed psychoanalysis in our time, and a touchstone for enlightened dialogue as psychoanalysis approaches the millennium.

E-Book 01/2014
Ebook-pdfPDF mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schrift-fest Schriftgröße ist nicht veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,47 € bis 2,73 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Inhaltsverzeichnis

Prologue: Interaction and the Problem of Technique. Introduction: From Heresy to Reformation. The Therapeutic Action: A New Look. Interaction in the Interpersonal Tradition. Interaction in the Kleinian Tradition. Varieties of Interaction. The Analyst's Intentions. The Analyst's Knowledge and Authority. Gender and Sexual Orientation in the Age of Postmodernism: The Plight of the Perplexed Clinician. Epilogue: Toward a Personal Synthesis.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1317771203
10-stellige ISBN 1317771206
Verlag Taylor & Francis Ltd.
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels PDF mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 14. Januar 2014
Seitenzahl 306
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Psychologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Psychologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ