Kants »Grundlegung zur Metaphysik der Sitten« – Heiner F. Klemme | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Heiner F. Klemme
Autor/in: Heiner F. Klemme

Kants »Grundlegung zur Metaphysik der Sitten«

Ein systematischer Kommentar

Kants Text ist einer der unangefochtenen Klassiker der Philosophie überhaupt. Gleichzeitig stellt das Werk eine der besten und aus diesem Grunde auch am häufigsten verwendeten Einführungen in das Gebiet der philosophischen Ethik dar. Der systematische Kommentar von Heiner F. Klemme zeichnet den Argumentationsgang detailliert nach und bietet so Einstiegs- und Verständnishilfen für jeden speziell an diesem Werk und allgemein an ethischen Fragestellungen Interessierten.
Bezugstext des Kommentars ist die Textausgabe in der Universal-Bibliothek (UB 4507).

Taschenbuch 10/2017
kostenloser Standardversand in DE 6 Stück auf Lager
Lieferung bis Di, 18.Jan. (ca. ¾), oder Mi, 19.Jan. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 19 Stunden, 9 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,34 € bis 0,64 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Einleitung

I. Grundlagen und Voraussetzungen
Philosophie und Freiheit
Die »Allgemeine praktische Weltweisheit« von Christian Wolff
Kants Vermögenslehre

II. Vorrede und erster Abschnitt: »Übergang von der gemeinen sittlichen Vernunfterkenntnis zur philosophischen«
Die Vorrede
Der gute Wille
Der Begriff der Pflicht
Das Gefühl der Achtung
Die natürliche Dialektik

III. Der zweite Abschnitt: »Übergang von der populären sittlichen Weitweisheit zur Metaphysik der Sitten«
Kritik der populären Moralphilosophie
Die imperative Form praktischer Prinzipien
Die Möglichkeit hypothetischer und kategorischer Imperative
Die Formeln des kategorischen Imperativs und der Begriff der Maxime
Die Form der Maxime und ihre Formeln
Vernünftige Selbstbestimmung
Die Materie der Maxime und ihre Formel
Die Formel der eigenen Gesetzgebung, der Autonomie und des Reichs der Zwecke
Praktische Notwendigkeit, praktische Nötigung und Würde
Die Formeln des kategorischen Imperativs und der gute Wille
Autonomie versus Heteronomie
Die Ableitung der Pflichten
a) Vollkommene Pflicht gegen uns selbst: Selbsttötung aus Eigenliebe
b) Vollkommene Pflicht gegen andere Menschen: das lügenhafte Versprechen
c) Unvollkommene Pflicht gegen uns selbst: Verwahrlosung seiner Naturgaben
d) Unvollkommene Pflicht gegen andere Menschen: Beistand in der Not

IV. Der dritte Abschnitt: »Übergang von der Metaphysik der Sitten zur Kritik der reinen praktischen Vernunft«
Freiheit und Autonomie
Freiheit und Vernunft
Vernunft und Interesse
Wie ist ein kategorischer Imperativ möglich?
Von der äußersten Grenze aller praktischen Philosophie
Die »Schlußanmerkung«

V. Ausblick
Letzte Gedanken und Fragen

Literaturhinweise
Sachregister
Personenregister
Zum Autor

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3150194737
10-stellige ISBN 3150194733
Verlag Reclam Philipp Jun.
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2017
Seitenzahl 249
Format (L×B×H) 14,7cm × 9,5cm × 1,7cm
Gewicht 116g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ