Karl Marx – Andreas Arndt | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Andreas Arndt
Autor/in: Andreas Arndt

Karl Marx

Versuch über den Zusammenhang seiner Theorie

Gegenstand des Buches ist die Marxsche Theorie in ihrer Gesamtheit. 1985 zuerst erschienen und seit vielen Jahren vergriffen, gilt es inzwischen als Standardwerk. Es zieht eine Zwischenbilanz der damaligen Interpretation und Edition im Blick auf den Zusammenhang der Marxschen Theorie in ihrer Entwicklung und Systematik. Besondere Aufmerksamkeit finden die Philosophie betreffenden Probleme, wobei die Untersuchung sich jedoch nicht von einem restringierten Philosophieverständnis leiten lässt, sondern das Verhältnis von Philosophie und Wissenschaften bei Marx selbst erkundet. Ein Nachwort zur zweiten Auflage verweist auf neuere Literatur und aktuelle Probleme einer Darstellung des Zusammenhangs der Marxschen Theorie.
Gebunden 12/2011
kostenloser Standardversand in DE 1 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 18.Jun. (ca. ¾), oder Sa , 19.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 23 Stunden, 27 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 2,55 € bis 4,74 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Prof. Dr. Andreas Arndt, Jahrgang 1949, ist Inhaber des Lehrstuhls für Philosophie an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin. Zugleich ist er Mitglied des Philosophischen Instituts der Humboldt-Universität und Leiter der Schleiermacherforschungsstelle an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Als Präsident der Internationalen Hegel-Gesellschaft (seit 1992) ist er Mitherausgeber des "Hegel-Jahrbuchs" und der Reihe "Hegel-Forschungen" im Akademie Verlag.

Inhaltsverzeichnis

1. Theoriebildungsprozesse bei Marx bis 1846 1.1 Philosophie und Politik: Die Vorbereitung des Bruchs mit der Spekulation 1.2 Der Bruch mit der Spekulation und die Wendung zum Kommunismus 1.3 Der historische Materialismus als Programm auf dem Boden des Empirismus 2. Historischer Materialismus 2.1 Die Gegenstände der Kritik: Geschichtsphilosophie, Rechtstheorie, politische Ökonomie 2.2 Die Entwicklung des Programms bis 1859 2.3 Differenzierungen im Begriff der Gesellschaftsformation 2.4 Theorie und Praxis: Politik 3. Philosophie und Ökonomiekritik 3.1 Die Entwicklung der Marxschen Ökonomiekritik 3.2 Die Methode der Kritik der politischen Ökonomie 3.3 Die »Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie« 3.4 »Zur Kritik der politischen Ökonomie« 4. Das System der Kritik der politischen Ökonomie 4.1 Die Entwicklung der Aufbaupläne des »Kapital« 4.2 Warenanalyse und Wertgesetz 4.3 Der Produktionsprozess des Kapitals 4.4 Der Zirkulationsprozess 4.5 Gestaltungen des Gesamtprozesses 4.6 Andeutungen der Ökonomie des Sozialismus/Kommunismus 5. Dialektik 5.1 Zum Vorverständnis des Marxschen Dialektik-Programms 5.2 Dialektik als Kritik des Empirismus und der Metaphysik der politischen Ökonomie 5.3 Der Begriff des Widerspruchs bei Marx und sein Verhältnis zu Hegel

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3050046914
10-stellige ISBN 3050046910
Verlag Akademie Verlag GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 14. Dezember 2011
Seitenzahl 276
Format (L×B×H) 24,6cm × 17,5cm × 2,0cm
Gewicht 652g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ