Kleine Geschichte der Kurpfalz – Armin Kohnle | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Armin Kohnle
Autor/in: Armin Kohnle

Kleine Geschichte der Kurpfalz

Land an Rhein und Neckar

Rund um Heidelberg und Mannheim, von Landau bis Worms, von Bensheim bis Walldorf, vom Pfälzer Wald bis Mosbach - die Kurpfalz gehörte zu den mächtigsten Staaten des Alten Reiches. In Heidelberg wurde 1386 die erste Universität Deutschlands gegründet und in Mannheim entstand
im 18. Jahrhundert die prachtvolle, neue Residenzstadt der Kurfürsten, die mit ihrem streng quadratischen Grundriss die Macht der absolutistischen Herrscher bis heute eindrucksvoll
veranschaulicht.
Ein prägnantes historisches Porträt der Kurpfalz, die als Staat vor über 200 Jahren unterging, aber als Kultur- und Identitätsraum bis heute lebendig bleibt. Dass Geschichte nicht langweilig und verstaubt sein muss, sondern im Gegenteil spannend und hochinteressant sein kann, beweist Armin Kohnle in dem vorliegenden Band. Er bietet dem Leser eine wissenschaftlich fundierte und dennoch gut lesbare Einführung in die Geschichte der Kurpfalz.
Ein lebendiger Überblick - ein Muss für alle historisch und landeskundlich Interessierten.

Gebunden 02/2014
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Do, 29.Jul. (ca. ¾), oder Fr , 30.Jul. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 5 Stunden, 27 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,30 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Armin Kohnle ist seit 2009 Professor für Spätmittelalter, Reformation und territoriale Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig. Zuvor war er lange Jahre an der Universität Heidelberg tätig. Kohnle kennt die Geschichte der Kurpfalz wie kein Zweiter.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3765084874
10-stellige ISBN 3765084875
Verlag Lauinger Verlag
Sprache Deutsch
Auflage 5. Auflage im Jahr 2014
Anmerkungen zur Auflage 5., aktualisierte Auflage
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 3. Februar 2014
Seitenzahl 203
Format (L×B×H) 20,5cm × 12,6cm × 2,2cm
Gewicht 326g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Geschichte
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Geschichte

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ