Kompaktwissen Geschichte. Der Holocaust – Julian Kümmerle, Gerhard Henke-Bocksc... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Julian Kümmerle
Herausgeber/in: Gerhard Henke-Bockschatz
Autor/in: Julian Kümmerle
Herausgeber/in: Gerhard Henke-Bockschatz

Kompaktwissen Geschichte. Der Holocaust

"Briefe aus zwei Welten" sind Berichte aus Ostafrika. Sie wurden geschrieben während eines ärztlichen Einsatzes in den Mathare-Slums von Nairobi. Wir lesen von bewegenden Einzelschicksalen, der Ohnmacht der Ärzte, den AIDS-Kranken wirklich helfen zu können und der unvorstellbaren Armut. Dann finden wir uns plötzlich in der faszinierenden und paradiesischen Natur Kenias wieder, während der kurzen Wochenend-Ausflüge. Wenige Stunden allenfalls und wenige Kilometer nur entfernt vom Elend in den Slums!
Das Büchlein ist kein Reisebericht, keine medizinsiche Facharbeit und noch viel weniger "große Literatur". Es ist ein Stück persönlich erlebter Zeitgeschichte. Und es will informieren, aufrütteln und zum Nachdenken anregen.

Taschenbuch 11/2016
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mi, 01.Dez. (ca. ¾), oder Do, 02.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 11 Stunden, 1 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,25 € bis 0,46 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Inhaltsverzeichnis

Einleitung
Zeittafel

I Darstellung
1 Die Wahrnehmung des Holocaust im Wandel
2 Holocaust - ein angemessener Begriff ?
3 Vorgeschichte des Holocaust
4 Phasen des Holocaust
5 Räume des Holocaust
6 Personen des Holocaust

II Kontroversen
1 Der Holocaust - die planvolle Umsetzung eines »Führerbefehls«?
2 Der Holocaust - ein sozialplanerisches Großunternehmen und ein »Massenraubmord«?
3 Der Holocaust und die Deutschen

III Quellen
1 Hitler prophezeit in einer Reichstagsrede die Vernichtung der europäischen Juden, 30. Januar 1939
2 Planungen zur Ansiedlung der europäischen Juden auf Madagaskar, 3. Juli 1940
3 Beauftragung Reinhard Heydrichs mit der »Gesamtlosung der Judenfrage«, 31. Juli 1941
4 Die Erschießung jüdischer Kinder in Belaja Cerkov', 20. August 1941
5 »Ereignismeldungen UdSSR«, Oktober 1941
6 Eintrag im Tagebuch Joseph Goebbels', 13. Dezember 1941
7 Eintrag im Dienstkalender Heinrich Himmlers, 18. Dezember 1941
8 Das Protokoll der Wannsee-Konferenz, 20. Januar 1942
9 Yehoshua Weiss über eine Razzia im Rahmen der »Aktion Reinhardt«, 28. September 1942
10 Bericht der polnischen Militärorganisation »Armia Krajowa« über die Vorgänge im Vernichtungslager Treblinka, 17. August und 5. Oktober 1942
11 Abgefangene Funksprüche mit der Anzahl der in den Vernichtungslagern ermordeten Juden (»Hofle-Telegramm«), 11. Januar 1943
12 Aus der Rede Heinrich Himmlers vor SS-Gruppenführern in Posen, 4. Oktober 1943
13 »Ukraine ohne Juden«. Eine Reportage von Wassili Grossman, 25. November / 2. Dezember 1943
14 »Im Abgrund des Verbrechens«. Eine Chronik aus Auschwitz

Literaturverzeichnis

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3150170908
10-stellige ISBN 3150170907
Verlag Reclam Philipp Jun.
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 9. November 2016
Seitenzahl 166
Format (L×B×H) 14,7cm × 9,6cm × 1,0cm
Gewicht 91g
Warengruppe des Lieferanten Schule und Lernen - Lernhilfen, Abiturwissen
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Schule und Lernen - Lernhilfen, Abiturwissen

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ