Lasst uns Paradiese pflanzen! – Timm Koch | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Timm Koch
Autor/in: Timm Koch

Lasst uns Paradiese pflanzen!

Reich werden mit der Vielfalt der Natur - statt arm durch ihre Zerstörung

Die Welt steht vor enormen Umwälzungen. Rücksichtslose Abholzungen, pestizidgetränkte Monokulturen und Antibiotikamast in Großställen sind nicht mehr zeitgemäß. Die Bilanz nach hundert Jahren: Die industrialisierte Land- und Forstwirtschaft ist krachend gescheitert. Timm Koch erklärt anschaulich und mit vielen Beispielen, warum das Motto der Zukunft heißen muss: reich werden mit dem Reichtum der Natur anstelle von arm werden durch ihre Zerstörung.

Softcover-Buch 06/2021
kostenloser Standardversand in DE 25 Stück auf Lager
Lieferung bis Do, 08.Dez. (ca. ¾), oder Fr, 09.Dez. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 18 Stunden, 11 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Timm Koch hat Philosophie an der FU und Humboldt Universität in Berlin studiert, ist Autor und schreibt Drehbücher für Film und Fernsehen. Schon seit seiner Jugend lernt und lebt er die archaischen Künste des Gärtnerns, des Sammelns von Wildfrüchten und Pilzen, der Jagd, des Fischfangs und eben der Imkerei - und genießt die Illusion, dass beim Nahrungserwerb die Ketten der Industrie für ihn und seine Familie ein wenig lockerer sitzen als bei den meisten anderen Menschen unseres Kulturkreises. Er lebt in Rheinbreitbach, zuletzt
erschien im Westend Verlag von ihm »Das Supermolekül«.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Her mit dem Garten Eden! 9

Vision 2038 22

Faktencheck 2021 31

Den Wurm im Apfel lieben lernen 43

Biodiversitätszertifikate - Sag einfach Bidi 61

Klimathriller -
Abstecher auf einen Nebenkriegsschauplatz 71

Aufforstung brutal - Förster als Feinde der Biodiversität 89

Obstwälder 108

Feld-Wald-Wirtschaft - Kulturlandschaften neu gedacht 119

Waldgartensysteme - Mimikry der Natur 133

Wildobsthecken und Obstalleen -
nahrhafte Lebensräume für alle! 156

Mit Dschungelaufwaldung den Eisbären retten -
grüner Ablasshandel und grüne Rendite 170

Trüffelplantagen - Altersvorsorge für Mensch und Baum 201

Multifunktionslandschaften -
Beginnen wir mit lebendigen Zäunen! 209

Permakultur -
Besser wirtschaften durch den Wandel im Kopf! 218

Anmerkungen 236

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3864891380
10-stellige ISBN 3864891388
Verlag Westend
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Softcover-Buch
Erscheinungsdatum 14. Juni 2021
Seitenzahl 224
Format (L×B×H) 21,6cm × 13,7cm × 2,5cm
Gewicht 340g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Wirtschaft
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Wirtschaft

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ