Lebensformen als Problemlösungsinstanzen – Rahel Jaeggi, Thomas Buchheim | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor: Rahel Jaeggi
Herausgeber: Thomas Buchheim
Autor: Rahel Jaeggi
Herausgeber: Thomas Buchheim

Lebensformen als Problemlösungsinstanzen

Jahrbuch-Kontroversen 4

Menschen sind, anders als Löwen oder Störche, „Produzenten ihrer eigenen Lebensform". Eine Lebensform löst und stellt dabei von neuem die erst selbstverursachten Probleme des menschlichen Lebens, die Jaeggi deshalb als „Probleme zweiter Ordnung" bezeichnet. Und sie scheitert deshalb, wenn sie scheitert, an sich selbst und es hat keinen Sinn, sie nach ihrem Ende wiederbeleben zu wollen. Auf den brillanten und inspirierend geschriebenen Initiativ-Essay zum Thema antwortet anschließend meta- und gegenkritisch eine Gruppe international führender philosophischer Kennerinnen und Kenner der Debatte: Elif Özmen, Barbara Zehnpfennig, Ludwig Siep, Thomas Khurana, Alice Crary, Christoph Menke und Martin Saar.

Taschenbuch 03/2021
kostenloser Standardversand in DE Noch nicht erschienen, erscheint laut Verlag
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,19 € bis 2,21 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Thomas Buchheim ist seit 2000 Ordinarius für Philosophie an der LMU München. Seit 2005 ist er Geschäftsführender Herausgeber des Philosophischen Jahrbuchs der Görres-Gesellschaft.

Dr. phil., Professorin für Politikwissenschaft, Passau.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3495491676
10-stellige ISBN 3495491678
Verlag Alber Karl
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 8. März 2021
Seitenzahl 168
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ