Macht – Klaus-Jürgen Bruder, Almuth Bruder-Be... | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Macht

Wie die Meinung der Herrschenden zur herrschenden Meinung wird

Mit welchen Mitteln und Techniken werden kurzfristige Meinungen sowie längerfristige Wertmaßstäbe und Weltbilder hergestellt? Klaus-Jürgen Bruder und Almuth Bruder-Bezzel liefern eine Analyse, die die gegenwärtige Situation von Verleumdung, Fake News und  Verschwörungstheorien vor Augen hat, dabei aber die grundlegenden Prinzipien und Mechanismen der Beeinflussung und Manipulation an ausgewählten Beispielen untersucht.

Softcover-Buch 05/2021
kostenloser Standardversand in DE 35 Stück auf Lager
Lieferung bis Fr, 12.Aug. (ca. ¾), oder Sa, 13.Aug. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 23 Stunden, 20 Minuten mit Paketversand.
Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,77 € bis 1,43 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Klaus-Jürgen Bruder ist Psychoanalytiker, Professor für Psychologie an der Freien Universität Berlin, Vorsitzender der Neuen Gesellschaft für Psychologie, sowie unter anderem Herausgeber der Schriftenreihe "Subjektivität und Postmoderne" im Gießener Psychosozial-Verlag.

Almuth Bruder-Bezzel ist Psychoanalytikerin und Lehranalytikerin mit eigener Praxis, sowie Mitbegründerin des Alfred Adler Instituts Berlin. Sie hat unter Arbeiten zur Geschichte und Theorie A. Adlers und zu psychologisch-gesellschaftskritischen Themen wie etwa Arbeitslosigkeit, Rechtspopulismus, neoliberales Subjekt und Feminismus geschrieben.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vorwort 7

Almuth Bruder-Bezzel

Einleitung: Propaganda und Macht 14

Klaus-Jürgen Bruder

Wie kommt es, dass die Beherrschten die Meinungen
der Herrschenden übernehmen? Der Diskurs der Macht
in Zeiten von Corona 43

Anton Perzy

Die »(v)ererbte« Meinung.
Der neoliberale Zwang der Verhältnisse 59

Magda von Garrel

Meinungslernen in der Schule 75

Werner Rügemer

Stumme Werkzeuge. Das organisierte, erpresste
Schweigen der abhängig Beschäftigten - und ein
beispielhafter Ausbruch 95

Burkhard Bierhoff

Prägung durch Konsum 107

Wolfgang Romey

Das Internet als Meinungsbildner 122

Georg Rammer

Fake Reality: Propaganda, Manipulation, Kontrolle
und die Folgen 139

Moshe Zuckermann

Holocaust und »Holocaust« - eine Meinungsfrage? 153

Mathias Bröckers

Verschwörungstheorie. Anmerkungen zur Inflation
eines Kampfbegriffs 166

Daniela Lobmueh

Bilder manipulieren - Visuelle Propagandaschlachten in
Presse, Fernsehen und Internet: MH17, Omran, Venezuela 177

Kurt Gritsch

Krieg stand nicht im Wahlprogramm: Wie Deutschland
seinen ersten Angriffskrieg seit 1945 rechtfertigte 191

Stefan Korinth

Der Gleichklang und das Narrativ - Wie Medien
Auslandskonflikte strukturieren. Das Beispiel Maidan. 205

Wolf Wetzel

Der Mord an Walter Lübcke und die Auferstehung
der Untoten 220

Hannes Sies

Schauprozess gegen Julian Assange:
Fanal für die Presseunfreiheit 237

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3864891106
10-stellige ISBN 3864891108
Verlag Westend
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Softcover-Buch
Erscheinungsdatum 10. Mai 2021
Seitenzahl 256
Format (L×B×H) 21,3cm × 13,7cm × 2,5cm
Gewicht 370g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ