Manipulation peripherer Nerven – Jean-Pierre Barral, Alain Croibier | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Manipulation peripherer Nerven

Osteopathische Diagnostik und Therapie

Praxisnah und detailliert werden Störungen von Plexus und Nerven, die Dysfunktionen verursachen können, unter anatomischen, physiologischen und pathologischen Aspekten dargestellt.

Untersuchungs- und Behandlungstechniken werden schrittweise beschrieben und mit zahlreichen Fotos und Zeichnungen verdeutlicht.

Das Buch bietet Wissen über:

. Anatomie und Physiologie des peripheren Nervensystems

. Mechanisch funktionelle Störungen peripherer Nerven

. Funktionelle Pathologie peripherer Nerven

. Manipulationsprinzipien

. Behandlung und Untersuchung von Plexus cervicalis, Plexus brachialis, Plexus lumbalis, Plexus sacralis sowie den jeweiligen Ästen

Taschenbuch 05/2011
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Mi, 16.Jun. (ca. ¾), oder Do , 17.Jun. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 10 Stunden, 32 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,47 € bis 2,73 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Jean-Pierre Barral, Osteopath D.O.
ist der Begründer und international führende Vertreter der Viszeralen Osteopathie und kann auf über 30 Jahre praktische Erfahrung zurückblicken. Er leitet die Abteilung Viszerale Manipulation der medizinischen Fakultät in Paris du Nord und ist Direktor des Collège International d'Ostéopathie in Saint Etienne. Neben seiner weltweiten Tätigkeit als Dozent praktiziert Jean-Pierre Barral in einer eigenen Praxis in Grenoble.

Alain Croibier, Osteopath D.O.
arbeitet zusammen mit Barral und ist ebenfalls international als Dozent tätig.

Inhaltsverzeichnis

Anatomie und Physiologie des peripheren Nervensystems 1.1 Unterschiedliche Arten von Nerven 1.2 Spinalnerven 1.3 Ausbreitungsgebiete der Nerven 1.4 Nervenfasern und Nervenscheiden 1.5 Periphere Nervenstämme 1.6 Gefäßversorgung 1.7 Innervation 1.8 Axonaler Transport 2 Mechanisch-funktionelle Störungen peripherer Nerven 2.1 Mechanische Eigenschaften 2.2 Klassifikation von Nervenschäden 2.3 Traumatische Läsionen 2.4 Druckschäden (Läsionen durch Kompression) 2.5 Engpass- oder Kompressionssyndrome 3 Funktionelle Pathologie peripherer Nerven 3.1 Funktionelle Neuropathologie 3.2 Bindegewebefunktionen 3.3 Ernährung und Stoffwechsel peripherer Nerven 3.4 Mechanische Eigenschaften des Nervengewebes 3.5 Grundsubstanz (Matrix) der Nervenzellen 3.6 Propriozeption 3.6 Elektromagnetische Eigenschaften 3.7 Neuro-psycho-emotionale Beziehungen 4 Manipulation peripherer Nerven - Behandlungsgrundlagen 4.1 Grundprinzipien 4.2 Nervenpalpation 4.3 Wirkungen osteopathischer Manipulationen 4.4 Indikationen 4.5 Kontraindikationen 4.6 Manipulationstechniken für periphere Nerven 5 Der Plexus cervicalis und seine Äste 5.1 Anatomischer Überblick 5.2 Manipulationen Hinterer Ast des 2. Zervikalnervs (C2) Hinterer Ast des 1. Zervikalnervs (C1) Die fünf unteren Zervikalnerven (C3-C7) 5.3 N. phrenicus 5.3.1 Anatomie 5.3.2 Behandlung des N. phrenicus 6 Der Plexus brachialis und seine Äste 6.1 Plexus brachialis 6.1.1 Anatomie 6.1.2 Manipulationen 6.2 N. suprascapularis 6.2.1 Anatomie 6.2.2 Supraskapulares Engpass-Syndrom (neurogene Muskelatrophie) 6.2.3 Manueller Behandlungsansatz 6.3 N. axillaris 6.3.1 Druckstellen 6.3.2 Krankheitsbilder 6.3.3 Manueller Behandlungsansatz 6.4 N. radialis 6.4.1 (Supinator-)Tunnelsyndrom 6.4.2 Manueller Behandlungsansatz 6.5 N. musculocutaneus 6.5.2 Manueller Behandlungsansatz 6.6 N. cutaneus antebrachii medialis Manueller Behandlungsansatz 6.7 N. medianus Manueller Behandlungsansatz 6.8 N. ulnaris Manueller Behandlungsansatz 7 Der Plexus lumbalis und seine Äste 7.1 Plexus lumbalis 7.1.1 Anatomie 7.1.3 Behandlung des Plexus lumbalis 7.2 N. genitofemoralis, N. iliohypogastricus, N. ilioinguinalis 7.2.1 N. genitofemoralis 7.2.2 N. iliohypogastricus 7.2.3 N. ilioinguinalis 7.2.4 Behandlungstechniken 7.3 N. cutaneus femoris lateralis 7.3.2 Kompressionssyndrom 7.3.3 Behandlung des N. cutaneus femoris lateralis 7.4 N. obturatorius 7.4.1 Anatomie 7.4.2 Kompressionssyndrom 7.4.3 Behandlung des N. obturatorius 7.5 N. femoralis 7.5.1 Anatomie 7.5.2 Behandlung des N. femoris 8 Der Plexus sacralis und seine Äste 8.1 Plexus sacralis 8.1.1 Anatomie 8.1.2 Behandlung des Plexus sacralis 8.2 N. ischiadicus 8.2.1 Anatomie 8.2.2 Kompressionssyndrom 8.2.3 Behandlung des N. ischiadicus 8.4 N. tibialis 8.4.1 Anatomie 8.4.2 Behandlung des N. tibialis 8.4.3 Morton-Syndrom (Metatarsalgie) 8.5 N. fibularis communis 8.5.1 Anatomie 8.5.2 Behandlung des N. fibularis 9 Anhang und Zusammenfassung

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3437550027
10-stellige ISBN 3437550020
Verlag Urban & Fischer/Elsevier
Sprache Deutsch
Anmerkungen zur Auflage Sonderausgabe der 1. Auflage 2005
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Mai 2011
Seitenzahl 304
Format (L×B×H) 26,9cm × 19,5cm × 1,7cm
Gewicht 741g
Warengruppe des Lieferanten Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Naturwissenschaften - Medizin, Pharmazie

Kund/innen, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ