Max Weber – Dirk Kaesler | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Dirk Kaesler
Autor/in: Dirk Kaesler

Max Weber

Zu Recht gilt Max Weber (1864-1920) international als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke zählen in den Geistes- und Sozialwissenschaften zu den Schlüsseltexten der wissenschaftlichen Ausbildung. Dirk Kaesler zeichnet knapp und anschaulich die entscheidenden Stationen seines Lebens und Wirkens nach und macht deutlich, wie eng sowohl die Themen der wissenschaftlichen Arbeiten Webers als auch deren Ergebnisse mit zeitgenössischen und familienbiographischen Zusammenhängen verflochten sind.

Taschenbuch 08/2011
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Sa, 29.Jan. (ca. ¾), oder Mo, 31.Jan. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 23 Stunden, 10 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,31 € bis 0,58 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Dirk Kaesler lehrte bis zu seiner Emeritierung 2009 zuletzt als Professor für Allgemeine Soziologie an der Philipps-Universität Marburg.

Inhaltsverzeichnis

I Einleitung.

Das Leben eines Nachgeborenen

II Von der Leibeigenschaft zum
Agrarkapitalismus.

Die Gutsbesitzer-Enquêten

III Professor in
Freiburg und Heidelberg.

Aufstieg und Absturz

IV Das Hohelied der
Arbeit.

Die Kulturbedeutung des Protestantismus

V Der Hunger nach
sozialen Tatsachen und Theorien.

Der "Objektivitäts"-Aufsatz

VI Wider die Vermengung von Wissenschaft und Werturteilen.

Die "Wert(Urteils)Freiheit"

VII Rationalisierung,
Intellektualisierung, Entzauberung der Welt.

Wissenschaft als Beruf

VIII Der deutsche
Unheilsprophet.

Politik als Beruf

IX Die Vision von der
okzidentalen Rationalisierung.

Professor Weber lehrt wieder

X "Soll heißen".

Die Soziologischen
Grundbegriffe und ihre Anwendungsfelder


            Allgemeine Soziologie


            Herrschaftssoziologie

XI Charisma und
Bürokratie.

Das Konzept der"plebiszitären Führerdemokratie"

XII Die Grenzen der
Rationalität.

Musik und Tod

XIII Editionen und
Forschungsliteratur

 

Namensregister

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406622496
10-stellige ISBN 3406622496
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Editionsform Taschenbuch
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 25. August 2011
Seitenzahl 128
Format (L×B×H) 18,0cm × 11,6cm × 1,0cm
Gewicht 119g
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ