Menschendämmerung – Philipp Gurt | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Philipp Gurt
Autor/in: Philipp Gurt

Menschendämmerung

Psychothriller

Die letzten Tage  das Ende der Welt!
Daan Rosenberg erwacht um 04:35 Uhr. Seine Frau und seine siebenjährige Tochter sind spurlos verschwunden. Was wie eine Sinnestäuschung beginnt, entwickelt sich zu einer welt-weiten Katastrophe. Der bis zu seinem zwanzigsten Geburtstag unter Psychosen leidende Daan wird zusehends zur zentralen Figur zwischen Gut und Böse, in einem Vexierspiel zwi-schen Wahrheit und Lüge, zwischen seiner geglaubten Vergangenheit und seiner allgegenwär-tigen Hölle. In einer dämmrigen Welt wird sein Leben zum tragischen, endlos scheinenden Überlebenskampf auf der ihm aufgezwungenen Suche nach der verlorenen Liebe, der Wahr-heit, dem Verstehen von Schmerz und dem Sinn des Lebens.
Ein spannungsgeladener Thriller, der sehr subtil und emotional mit der Psyche spielt. Nie wirklich spürbar, was Fiktion was Realität ist, entführt der Autor in die Höhen und Tiefen menschlichen Seins ...

Die Churer Rheintaler mussten zusehen, wie sich ihre Sonne im südwestlichen Oberland glut-rot, im vorher nie dagewesenen Farbenspektakel verabschiedete. Es schien, als lodere der Himmel im unsäglichem Feuersturm. Kraftvoll leuchtete das Rotorange durch die mit kleins-ten Aschepartikel und Staubkörnchen verschmutze Luft. Die ganze Landschaft tauchte ins unwirkliche letzte Abendlicht, bevor nur noch die höchsten Gipfel aufflammten um von der anbrechenden Dämmerung langsam eingehüllt zu werden.
So staunten die Menschen, mit einer seltsamen grossen Beklemmung im Innersten, gegen Südwesten und konnten ihre Augen dennoch nicht vom diesem schauderhaft schönen Anblick abwenden, ehe der letzte Farbschimmer verschwunden war.
Das Licht ging die ewige Dämmerung kam und mit ihr veränderten sich die Menschen.

Mit einem Schlusswort von Frank Striegel.

Gebunden 08/2010
kostenloser Standardversand in DE Nachdruck vsl. innerhalb einiger Monate / Jahre
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,61 € bis 1,14 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Philipp Gurt wurde 1968 als siebtes von acht Kindern in Chur geboren und wuchs in ver-schiedenen Kinderheimen  in der Schweiz auf.
Nach absolvierter Handelsschule, einem Medienvolontariat und der Tätigkeit als Moderator bei einem lokalen Radiosender, liess er sich als Informatiker ausbilden. Heute ist er Leiter Technik/Sicherheit einer renommierten Rehabilitationsklinik in der Nähe von Chur. Bereits in jungen Jahren schrieb er Texte und Kurzgeschichten. Mit siebzehn Jahren begann er ernsthaft zu schreiben; mit zwanzig beendete er seinen ersten Roman. Heute sind bereits mehrere Bü-cher von ihm veröffentlicht. Er lebt mit seiner Familie in Haldenstein, Kanton Graubünden.
Mehr Informationen über den Autor finden Sie unter: www.philipp-gurt.ch

Bilder / Auszüge

Bildprobe 1

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3952369401
10-stellige ISBN 3952369403
Verlag Literaturwerkstatt
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Gebunden
Erscheinungsdatum 31. August 2010
Seitenzahl 446
Format (L×B×H) 21,5cm × 15,3cm × 4,1cm
Gewicht 739g
Warengruppe des Lieferanten Belletristik - Kriminalromane
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Belletristik - Kriminalromane

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ