NATO's Security Discourse after the Cold War – Andreas Behnke | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Andreas Behnke
Autor/in: Andreas Behnke

NATO's Security Discourse after the Cold War

Representing the West

This book analyses the way in which the North Atlantic Treaty Organisation (NATO) defines the West after the end of the Cold War and the demise of its constitutive 'Other', the Soviet Union.The book offers a theoretical critique of liberal approaches to security, and focuses on NATO's construction of four geo-cultural spaces that are the sites of particular dangers or threats, which cause these spaces to be defined as the 'enemy' of the West. While this forges a collective Western identity, effectively achieved in the 1990s, the book also includes an analysis of NATO's involvement in the War on Terror - an involvement in which the Alliance fails to define a coherent West, thereby undermining the very source of its long-standing political cohesion. Contributing to theoretical development within Critical Security Studies, Behnke draws on a variety of approaches to provide an analytical framework that examines the political as well as philosophical problems associated with NATO's performance of security and identity, concluding that in the modern era of globalized, non-territorialized threats and dangers, NATO's traditional spatial understanding of security is no longer effective given the new dynamics of Western security.NATO's Security Discourse after the Cold War will be of great interest to students and researchers of International Relations, Critical Security Studies and International Organizations.

E-Book 08/2012
Ebook-epubePub mit Adobe DRM Ebook-drmKopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-accountAdobe Account notwendig | Ebook-funktion-acsmACSM-Datei bei Download | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Dieses E-Book nutzt digitales Rechte-Management (DRM), so dass Sie es nur mit spezieller E-Book-Lese-Software (z.B. dem kostenlosen Adobe Digital Editions Reader, der BlueFire-Reader-App (iOS) oder der Aldiko-Reader-App (Android)) lesen können. Dafür benötigen Sie eine kostenlose Adobe ID (auf https://accounts.adobe.com/ erhältlich). Sie erhalten als Download eine ACSM-Datei, die Sie im passenden Reader öffnen können. Leider nicht unter Linux lauffähig.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 1,63 € bis 3,02 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Andreas Behnke is a lecturer at the University of Reading, UK.

Inhaltsverzeichnis

Introduction 1. From Space to Spatialization 2. Identity, Security, and the Inescapability of the Political 3. ReadingWriting NATO 4. Mapping the Post-Cold War Order: From the London Declaration to the Strategic Concept 5. The 'Home-Coming': NATO and the Central and Eastern European States 6. From 'Pangolin' to 'Partner: The Re-Construction of Russia 7. 'Arc of Tension and Crisis': The South and the Mediterranean 8. 'Out of Area or Out of Business': Bosnia and the Deconstruction of NATO 9. NATO Unlimited : The Washington Summit 1999 10. Deconstructing the West: NATO in the Age of Terrorism 11. Conclusion

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-1136269202
10-stellige ISBN 1136269207
Verlag Taylor & Francis Ltd.
Sprache Englisch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub mit Adobe DRM
Copyright Digital Rights Management Adobe
Erscheinungsdatum 21. August 2012
Seitenzahl 248
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ