Neues Testament – Stefan Alkier | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Neues Testament

Den Theologiestudierenden in Bachelor- und Lehramtsstudiengängen stehen für den Erwerb der nötigen Grundkenntnisse im Fach Neues Testament in der Regel nur wenige Lehrveranstaltungen zur Verfügung.

Zugeschnitten auf dieses Zielpublikum bietet das durch Online-Materialien ergänzte Lehrbuch eine Einführung in die historischen, literaturwissenschaftlichen, hermeneutischen und theologischen Grundlagen der neutestamentlichen Wissenschaft: elementarisiert, aber nicht simplifiziert; wissenschaftlich up to date, aber ohne bibelwissenschaftliche Vorbildung oder Kenntnisse der alten Sprachen vorauszusetzen.

Historische, theologische und gegenwartsorientierte Fragestellungen verbinden sich zu einem schlüssigen Konzept.

Taschenbuch 10/2010
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Fr, 26.Feb. (ca. ¾), oder Sa , 27.Feb. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 17 Stunden, 17 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,70 € bis 1,29 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Autoreninformationen

Prof. Dr. Stefan Alkier ist Professor für Neues Testament am FB Evangelische Theologie der Uni Frankfurt. 

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung    1
1.1 Was das Arbeitsbuch kann (und was nicht): eine
Gebrauchsanweisung     1
1.2 Exegese im Kontext von Literaturwissenschaft,
Geschichtswissenschaft, Religionswissenschaft
und Theologie        5
1.3 Exegese, Hermeneutik und Kritik:
Wozu Wissenschaft gut ist (und wozu nicht)    10
2 Die Bibel - Wissenswertes über einen Bestseller       13
2.1 Seit wann es Bibeln gibt und warum nicht alle
dieselbe Bibel haben: der christliche Kanon    14
2.1.1 Die Heiligen Schriften des antiken Judentums   15
2.1.2 Die Entstehung des christlichen Kanons      17
2.1.3 Schlaglichter der Kanongeschichte
im Mittelalter        23
2.1.4 Ein neuer Kanon entsteht: die Reformation
und ihre Folgen       26
2.1.5 Deutsche Bibelübersetzungen der Gegenwart     30
2.2 Abschriften ohne Originale:
Was die Textkritik leistet   34
2.3 Ohne Altes kein Neues Testament, ohne Neues
kein Altes Testament: vom Zusammenhang
der biblischen Schriften       39
2.3.1 Die selektive Transposition frühchristlicher
Literatur in den Kanon   39
2.3.2 Scriptio sui interpres       40
2.3.3 Die Kanonkritik im Zeichen der Aufklärung    41
2.3.4 Die Wiederentdeckung der theologischen
Leistungsfähigkeit des Kanonkonzeptes       44
2.3.5 Biblische Intertextualität   46
X
2.4 Biblische Poetik: die narrative Grundstruktur
christlicher Bibeln und die Dialogizität
ihrer Stimmen         51
2.4.1 Was das Alte Testament erzählt    52
2.4.2 Das Wort vom Kreuz als Fortsetzung und
Interpretation der großen Erzählung Israels    55
2.5 Was nicht im Neuen Testament steht:
neutestamentliche Apokryphen und die Schriften
der Apostolischen Väter       57
2.6 Gegenprobe: das fundamentalistische
Zerrbild der Bibel      61
3 Die Bibel heute         64
3.1 Bibel und Interesse       67
3.2 Die Grund-legende Bedeutung der Bibel
für Glaube und Kirche   72
3.3 Die Bibel im Dialog der Religionen  74
3.4 Biblische Texte in Medien der
Gegenwartskultur(en)   80
3.4.1 Von der Synästhesie der Zeichen  80
3.4.2 Exegese im Kino       85
4 Methoden der Bibelauslegung   104
4.1 Wozu Methoden?    107
4.2 Die gemeinsame interpretationsethische
Grundposition historisch-kritischer und
semiotisch-kritischer Exegese    111
4.3 Grundannahmen, Ziele und Methoden
historisch-kritischer Exegese      113
4.3.1 Literarkritik / Quellenkritik     119
4.3.2 Formgeschichte bzw. Formkritik  129
4.3.3 Redaktionsgeschichte bzw. Redaktionskritik
bzw. Kompositionskritik       135
4.4 Grundannahmen, Ziele und Methoden
semiotisch-kritischer Exegese    139
4.4.1 Zeichen - Text - Kultur: Zeichentheoretische
Grundannahmen semiotisch-kritischer Exegese  143
4.4.2 Intratextuelle Interpretation      149
4.4.3 Intertextuelle Interpretation      162
4.4.4 Extratextuelle als intermediale Interpretation   175
XI
5 Herrscher, Reiche, Religionen: Historische Kontexte
der neutestamentlichen Schriften      185
5.1 Politische Kontexte     190
5.1.1 Hellenismus: Alexander der Große und
die Diadochenreiche    190
5.1.2 Imperium Romanum: Augustus und die
römische Kaiserzeit     198
5.1.3 Das nachexilische Judentum bis Herodes      217
5.1.4 Der jüdisch-römische Krieg , die Diasporaaufstände ,
der Bar-Kochba-Aufstand und die Folgen      229
5.2 Wirtschafts- und sozialgeschichtliche Kontexte  236
5.3 Religionsgeschichtliche Kontexte  244
5.3.1 Der Tempelkult in Jerusalem    247
5.3.2 Religionen im Hellenismus     250
5.3.3 Religionen im Römischen Reich    255
6 Auf dem Weg zu einer Theologie des Neuen Testaments   259
6.1 Die historische Verortung der
neutestamentlichen Schriften   263
6.2 Die theologische Interpretation des
Neuen Testaments       283
6.2.1 Das Wort vom Kreuz als Ausgangspunkt
und Zusammenhang der Theologie des
Neuen Testaments       283
6.2.2 Der Gott der Heiligen Schriften Israels
als intertextuelle Voraussetzung der Theologie
des Neuen Testaments     288
6.2.3 Das Wirken des Geistes Gottes als
Selbstinterpretation christlichen Glaubens     292
6.2.4 Die Vergegenwärtigung des Wortes vom Kreuz
im Abendmahl         294
Glossar       299
Sach- und Personenregister    306

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3825234041
10-stellige ISBN 3825234045
Verlag UTB GmbH
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 27. Oktober 2010
Seitenzahl 313
Format (L×B×H) 21,5cm × 15,1cm × 2,5cm
Gewicht 439g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Religion, Theologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Religion, Theologie

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ