Parsifal - Mythos des modernen Menschen – Michael Debus | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch

Parsifal - Mythos des modernen Menschen

Hinführung zu Richard Wagners Bühnenweihfestpiel

Parsifal, das letzte Werk Richard Wagners, nimmt in seinem musikdramatischen Schaffen eine einzigartige Stellung ein. Wagner selbst sah in ihm "die Krone all meines Schaffens". Und zugleich war ihm schmerzlich bewusst, dass "eine Handlung, in welcher die erhabensten Mysterien des christlichen Glaubens offen in Szene gesetzt sind", es schwer haben würde, als "Bühnenweihfestspiel" verstanden zu werden. Die äußere Anregung zur Beschäftigung mit dem mittelalterlichen Grals-Mythos hat Wagner durch Wolfram von Eschenbach empfangen. Dann aber hat er aus seinem eigenen Zugang zu den inneren Quellen der Grals-Erzählung den Mythos des modernen Menschen im Licht eines zukünftigen Christentums freigelegt: "Wie die ersten Christen erwarte ich eine Wiederkunft von Christus."Was in seiner Zeit noch Zukunft war, ist inzwischen Gegenwart geworden. Rudolf Steiner hat diese Wirklichkeit in seinen Mysteriendramen enthüllt - Wagner hat schon prophetisch aus dieser Zukunfts-Wirklichkeit seinen Parsifal geschaffen.Michael Debus führt den Leser Stufe für Stufe zu diesem neuen Mythos vom modernen Menschen auf  Wegen, die Wagner selbst ging und die von Rudolf Steiner beleuchtet und gedeutet wurden. So öffnen sich unerwartete Türen zu einem vertieften Verständnis des Bühnenweihfestspiels Parsifal.

Taschenbuch 10/2014
kostenloser Standardversand in DE auf Lager

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Lieferung bis Fr, 05.Mär. (ca. ¾), oder Sa , 06.Mär. (ca. ¼): bestellen Sie in den nächsten 16 Stunden, 34 Minuten mit Paketversand.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf den Paketversand und sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Der kostenlose Standardversand (2-5 Werktage) benötigt in der Regel länger als der kostenpflichtige Paketversand (1-2 Werktage). Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice, Zahlung per Vorkasse oder Sendung ins Ausland) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,63 € bis 1,17 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3723515259
10-stellige ISBN 3723515258
Verlag Verlag am Goetheanum
Sprache Deutsch
Editionsform Hardcover / Softcover / Karten
Einbandart Taschenbuch
Erscheinungsdatum 1. Oktober 2014
Seitenzahl 167
Format (L×B×H) 18,0cm × 12,4cm × 1,5cm
Gewicht 173g
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Kunst
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Kunst

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kunden sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ