Philosophie der Zeit – Norman Sieroka | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Norman Sieroka
Autor/in: Norman Sieroka

Philosophie der Zeit

Grundlagen und Perspektiven

1x

Die Zeit fließt oder steht, sie ist, was die Uhren messen, und doch hat jedes Ding seine Zeit, im Moment scheint sie vor allem knapp zu sein: Zeit ist eine grundlegende Dimension des menschlichen Daseins, die in verschiedenen Formen auftritt - als physikalische Zeit, als individuell erlebte Zeit, als gesellschaftlich-intersubjektive und als historische Zeit. Der vorliegende Band nimmt die Zeit als Gegenstand von Metaphysik, Wissenschaftsphilosophie, Philosophie des Geistes und Ethik bis hin zur Philosophiegeschichtsschreibung genauso in den Blick wie als Medium unserer Alltagserfahrung.

E-Book 09/2018
ePub kein Kopierschutz
  • eReader
  • kindle
  • Computer
  • Smartphone

kein Adobe Account notwendig | Schriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)
Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.
Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,26 € bis 0,49 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

1x

Autoreninformationen

Norman Sieroka ist ordentlicher Professor für Theoretische Philosophie an der Universität Bremen. Er studierte Philosophie, Physik und Mathematik in Heidelberg und Cambridge und lehrte und forschte u.a. an der ETH Zürich und der University of Notre Dame.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vorwort

1. Einleitung: Zeit als grundlegende Dimension des geistigen und körperlichen Leben

a) Erscheinungsformen von Zeit

b) Themen und Motive dieses Buches

2. Metaphysische Positionen und Probleme

a) Grundbegriffe und Grundpositionen

b) Ein Argument gegen die Realität von Zeit

c) Gegenwart der Erfahrung

d) Zeitfluss, Wandel und Kausalität

e) Determinismus und Fatalismus

3. Die formale Struktur von Zeit: Philosophie der Mathematik und Informatik

a) Zenons «Pfeil» und (wieder) Wandel

b) Ist Zeit ein Kontinuum?

c) Simulationen und Zeitreihenanalysen

4. Die konkrete Struktur der äußeren Zeit: Philosophie der Physik

a) Gerichtetheit der physikalischen Zeit

b) Bedingungen und Möglichkeiten von Zeitmessungen

c) Zeitreisen und zyklische Zeiten

5. Zeit wahrnehmen: Philosophie des Geistes und der Kognitionswissenschaften

a) Phänomenologie des inneren Zeitbewusstseins

b) Hören als Zeitwahrnehmung, Musik als «Zeitkunst

c) Neurophänomenologie der Zeit

d) Pathologien der Zeitwahrnehmung: Zeit  und Leid

6. Zeitfragen der Lebensführung  und Ethik: Praktische Philosophie

a) «Lieber heute als morgen» - Zeitliche Vorurteile und Wohlergehen

b) Sind Taten nur im Nachhinein zu bestrafen? - Einige moralische Erwägungen

c) Verantwortung gegenüber anderen Generationen und personale Identität

d) Ist Zeit «ein knappes Gut»? - Metaphern und demokratische Entscheidungsprozesse

7. Zeitlichkeit in der Forschung: Geschichtsschreibung der Philosophie

a) Sollte die Philosophie ihre Vergangenheit kennen?

b) Geschichten von Begriffen, Ideen und Problemen

8. Schluss: Reprise und (De-)Synchronisationen

a) Wiederkehrende  Fragestellungen und Antwortansätze

b) Taktungen, Strukturanalogien und Resonanzkatastrophen

Dank

Literaturverzeichnis

Monographien und Sammelbände zum Thema Zeit

Weitere relevante Monographien und Sammelbände

Kapitel- und abschnittsspezifische Lektürehinweise

Register

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3406727887
10-stellige ISBN 3406727883
Verlag Beck C. H.
Sprache Deutsch
Auflage 1. Auflage im Jahr 2018
Anmerkungen zur Auflage 1. Auflage
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 18. September 2018
Seitenzahl 128
Illustrationenbemerkung mit 4 Abbildungen und 1 Tabelle
Warengruppe des Lieferanten Geisteswissenschaften - Philosophie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Geisteswissenschaften - Philosophie

Noch nicht das Passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ