Placebo-Politik – Bernd Weiß | buch7 – Der soziale Buchhandel
Bitte warten ...
icon suche icon merkliste icon warenkorb
Blick ins Buch
Autor/in: Bernd Weiß
Autor/in: Bernd Weiß

Placebo-Politik

Warum Politiker alles tun, nur nicht das Nötige

Ducken, kriechen, schweigen - Innenansichten der deutschen Politik

Der Euro kollabiert, das Wirtschaftssystem steht unter massivem Druck, am Rande Europas toben Kriege - aber die Parteien debattieren über die Pkw-Maut. Wo sind die Politiker, die sich um die wirklich drängenden und wichtigen Fragen kümmern? Bernd Weiß war über 25 Jahre lang ein Insider des Politikbetriebs. Bundesweite Bekanntheit erlangte der »Parteirebell« mit seiner Entscheidung, nach einem Zerwürfnis mit Horst Seehofer vom Posten des Innenstaatssekretärs zurückzutreten. Der Anlass: Wieder mal sollte Machtanspruch vor Kompetenz gehen - wie so oft in unserer Politik, in der häufiger Placebos verabreicht als Lösungen gefunden werden.

Viel zu oft wird Politik von glatt geschliffenen Parteisoldaten ohne Profil betrieben. Dabei stehen wir vor riesigen Aufgaben: eine Wirtschaft, die eher auf Finanzwetten denn auf Wertschöpfung beruht, ein Sozialsystem, das auf Schulden basiert - unser ganzes gesellschaftspolitisches System wankt. Um hier Antworten zu geben und den richtigen Weg zu finden, braucht es Politiker mit Haltung auch bei Widerständen, mit Courage beim Gestalten. Bernd Weiß deckt anhand vieler aktueller Beispiele und eigener Erfahrungen auf, woran unser politisches System krankt. Eine schonungslose Analyse der Politik und ihrer Protagonisten - von Angela Merkel bis zum CSUKreisvorstand. - Ein ungemein bestechendes Bekenntnis zu einer Politik der Überzeugungen, der Leidenschaft und des mutigen Streits um die Sache!

E-Book 06/2015
Ebook-epubePub Ebook-openkein Kopierschutz
  • Ebook-funktion-ereadereReader
  • Ebook-funktion-kindlekindle
  • Ebook-funktion-computerComputer
  • Ebook-funktion-smartphoneSmartphone

Ebook-funktion-keinaccountkein Adobe Account notwendig | Ebook-funktion-schriftSchriftgröße ist veränderbar/einstellbar


Sie erhalten nach dem Kauf das Buch als ePub, die Sie in jedem E-Book-Reader bzw. in jeder Reader-Software (z.B. dem kostenlosen Calibre) anzeigen können. Bei ePubs kann die Schriftart und Anzeige z.B. an Ihren Reader angepasst werden. Wir empfehlen dieses Format, da es ohne DRM (digitales Rechte-Management) auskommt.


Sofort lieferbar (Download)

Die angegebene Lieferzeit bezieht sich auf sofortige Zahlung (z.B. Zahlung per Lastschrift, PayPal oder Sofortüberweisung).
Sonderfälle, die zu längeren Lieferzeiten führen können (Bsp: Bemerkung für Kundenservice oder Zahlung per Vorkasse) haben wir hier für Sie detailliert beschrieben.

Spenden icon Dank Ihres Kaufes spendet buch7 ca. 0,49 € bis 0,91 €.

Die hier angegebene Schätzung beruht auf dem durchschnittlichen Fördervolumen der letzten Monate und Jahre. Über die Vergabe und den Umfang der finanziellen Unterstützung entscheidet das Gremium von buch7.de.

Die genaue Höhe hängt von der aktuellen Geschäftsentwicklung ab. Natürlich wollen wir so viele Projekte wie möglich unterstützen.

Den tatsächlichen Umfang der Förderungen sowie die Empfänger sehen Sie auf unserer Startseite rechts oben, mehr Details finden Sie hier.

Weitere Informationen zu unserer Kostenstruktur finden Sie hier.

Benachrichtigung

Autoreninformationen

Bernd Weiß, Jahrgang 1968, ist promovierter Jurist und kennt den Weg durch die Hierarchie einer Partei aus über 25 Jahren Erfahrung in politischen Ämtern. Unter anderem war er von 2003 bis 2013 Mitglied des Bayerischen Landtags, ab 2008 zudem Staatsekretär des Bayerischen Innenministeriums. Von diesem Amt trat er 2009 nach einer Auseinandersetzung mit Horst Seehofer in einer Sachfrage zurück. Bernd Weiß, der heute eine Notarskanzlei leitet, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Produktdetails

EAN / 13-stellige ISBN 978-3641161958
10-stellige ISBN 3641161959
Verlag Random House ebook
Imprint Heyne Verlag
Sprache Deutsch
Editionsform Non Books / PBS
Einbandart E-Book
Typ des digitalen Artikels ePub
Copyright ePub Watermark
Erscheinungsdatum 16. Juni 2015
Seitenzahl 368
Warengruppe des Lieferanten Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie
Mehrwertsteuer 7% (im angegebenen Preis enthalten)
Bestseller aus dieser Kategorie

Sozialwissenschaften - Politik, Soziologie

Andere Leute, die diesen Artikel angesehen haben, sahen auch an:

Noch nicht das passende gefunden?
Verschenken Sie einfach einen Gutschein.

Auch hier werden natürlich 75% des Gewinns gespendet.

Gutschein kaufen

Was unsere Kund/innen sagen:

Impressum Datenschutz Hilfe / FAQ